Kokosstangerl

Coconut sticks


Selbstgemachte Kokosstangerln sind eine gute süße Verführung für zwischendurch.

Kokosstangerl
Foto: congerdesign / pixabay.com
  • Zutaten

3 Eiklar
Prise Salz
1/2 P. Vanillezucker
120 g Staubzucker
100 g feine Kokosette
1 EL griffiges Mehl


  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen

  • Zubereitung

Eiklar zu sehr steifem Schnee schlagen, Prise Salz dazu, Vanillezucker und 1 EL Staubzucker. Mehl, Kokosette und der restliche Zucker werden vermengt und langsam unter den Schnee gehoben. Backblech mit Oblaten auslegen oder mit Backpapier. Masse in Dressiersack füllen und kleine Stangerln aufspritzen. Mit Staubzucker bestreuen und langsam backen.
Tipp: Man kann sie zur Hälfte glasieren mit Schokolade oder mit Marmelade 2 und 2 Stangerln zusammensetzen.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Kokosstangerl

Coconut sticks
Selbstgemachte Kokosstangerln sind eine gute se Verfhrung fr zwischendurch.

Zutaten:

3 Eiklar
Prise Salz
1/2 P. Vanillezucker
120 g Staubzucker
100 g feine Kokosette
1 EL griffiges Mehl


  Kokosstangerl
Foto: congerdesign / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen

Eiklar zu sehr steifem Schnee schlagen, Prise Salz dazu, Vanillezucker und 1 EL Staubzucker. Mehl, Kokosette und der restliche Zucker werden vermengt und langsam unter den Schnee gehoben. Backblech mit Oblaten auslegen oder mit Backpapier. Masse in Dressiersack füllen und kleine Stangerln aufspritzen. Mit Staubzucker bestreuen und langsam backen.
Tipp: Man kann sie zur Hälfte glasieren mit Schokolade oder mit Marmelade 2 und 2 Stangerln zusammensetzen.