Nussigel

Nussigel
Foto: congerdesign / pixabay.com
  • Zutaten

Germteig zubereiten;
Nussfülle zubereiten;

Eidotter zum Bestreichen
  • Zubereitung

Teig rund 3 mm dick auswalken, mit runder Form Stücke ausschneiden (Krapfenform) und Teigfleck etwas in die Länge ziehen. Mit der Nussfülle eine kleine Rolle formen, auf den Teig legen und Teigränder gut darüber zusammendrücken und den Igel formen.
Backblech mit Papier auslegen, Igel darauf legen und warm rasten lassen. Vor dem Backen mit Eidotter bestreichen, etwas übertrocknen lassen und dann für die Stacheln mit der Schere den Teig auf dem Rücken aufschneiden und leicht hochziehen. Als Augen kann man kleine Rosinen oder andere Beeren verwenden. Igel bei 180°C goldgelb backen, Spitzen sollen bräunlich sein.
Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Nussigel

Zutaten:

Germteig zubereiten;
Nussfülle zubereiten;

Eidotter zum Bestreichen
  Nussigel
Foto: congerdesign / pixabay.com
 
Zubereitung:



Teig rund 3 mm dick auswalken, mit runder Form Stücke ausschneiden (Krapfenform) und Teigfleck etwas in die Länge ziehen. Mit der Nussfülle eine kleine Rolle formen, auf den Teig legen und Teigränder gut darüber zusammendrücken und den Igel formen.
Backblech mit Papier auslegen, Igel darauf legen und warm rasten lassen. Vor dem Backen mit Eidotter bestreichen, etwas übertrocknen lassen und dann für die Stacheln mit der Schere den Teig auf dem Rücken aufschneiden und leicht hochziehen. Als Augen kann man kleine Rosinen oder andere Beeren verwenden. Igel bei 180°C goldgelb backen, Spitzen sollen bräunlich sein.