Gebackene Erdäpfelnudeln

Gebackene Erdäpfelnudeln
  • Zutaten

1 kg Erdäpfeln
Salz
4 EL Mehl, 2 EL Grieß
3 Eier
Semmelbröseln, Fett zum Herausbacken


  • Zubereitung

Erdäpfeln waschen, in der Schale kochen, sofort schälen und durchpressen. Nach Geschmack salzen, Mehl und Grieß dazugeben - Teig soll sich trocken anfühlen, aber noch weich sein. Auskühlen lassen. Nudeln formen, in Semmelbröseln wälzen, schwimmend herausbacken.
Tipp: Dazu passt ein knackiger Blattsalat. Die süße Variante ist ein Gemisch aus Zucker und Zimt darüber streuen, oder Mohn/Nuss-Zucker kurz anrösten und Nudeln darin wälzen!

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Gebackene Erdpfelnudeln

Zutaten:

1 kg Erdäpfeln
Salz
4 EL Mehl, 2 EL Grieß
3 Eier
Semmelbröseln, Fett zum Herausbacken


  Gebackene Erdpfelnudeln
Foto: fotolia.com
 
Zubereitung:



Erdäpfeln waschen, in der Schale kochen, sofort schälen und durchpressen. Nach Geschmack salzen, Mehl und Grieß dazugeben - Teig soll sich trocken anfühlen, aber noch weich sein. Auskühlen lassen. Nudeln formen, in Semmelbröseln wälzen, schwimmend herausbacken.
Tipp: Dazu passt ein knackiger Blattsalat. Die süße Variante ist ein Gemisch aus Zucker und Zimt darüber streuen, oder Mohn/Nuss-Zucker kurz anrösten und Nudeln darin wälzen!