Feine Haselnusskekse

Haselnuss und Nougatguss ist der reinste Hochgenuss. Am besten gelingen die Kekse auf kochjournal.at.

Feine Haselnusskekse
  • Zutaten

120 g Butter
100 g Staubzucker
2 Eier
250 g Mehl, glatt
1/2 P. Weinstein Backpulver

Creme zum Füllen
60 g Haselnussnougat
1/2 Becher Schlagobers
1 TL Rum
100 g Vollmilchkuvertüre

Haselnüsse zum Dekorieren

1 Prise Salz
  • Vorbereitung

Alle Zutaten eine halbe Stunde vorher bereitstellen; Mehl und Zucker sieben, Haselnüsse schälen, indem man sie im Rohr bei 100 °C leicht anröstet und dann die Schale mit einem sauberen Tuch abrubbelt. Backblech mit Backpapier auslegen

  • Zubereitung

Mehl mit Prise Salz und Backpulver gut vermengen, mit Butter abbröseln, Eier und Zucker unterkneten, zudecken und eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Auf bemehlter Arbeitsfläche Teig dünn ausrollen, runde Formen ausstechen, auf Backblech legen und bei 170 °C 10-12 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für die Creme Schlagobers mit Nougat und Rum aufkochen, Vollmilchkuvertüre in Stücken beifügen, auflösen und glatt rühren, vom Herd nehmen und kalt werden lassen. Danach cremig aufschlagen, Kekse mit Creme zusammensetzen, ev. außen noch mit Creme verstreichen. Mit einer halben oder ganzen Haselnuss dekorieren.

  • Tipp

Die Haselnuss kann man mit einem Tupfer Glasur oder Marmelade "fixieren".

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Feine Haselnusskekse

Haselnuss und Nougatguss ist der reinste Hochgenuss. Am besten gelingen die Kekse auf kochjournal.at.

Zutaten:

120 g Butter
100 g Staubzucker
2 Eier
250 g Mehl, glatt
1/2 P. Weinstein Backpulver

Creme zum Füllen
60 g Haselnussnougat
1/2 Becher Schlagobers
1 TL Rum
100 g Vollmilchkuvertüre

Haselnüsse zum Dekorieren

1 Prise Salz
  Feine Haselnusskekse
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten eine halbe Stunde vorher bereitstellen; Mehl und Zucker sieben, Haselnsse schlen, indem man sie im Rohr bei 100 C leicht anrstet und dann die Schale mit einem sauberen Tuch abrubbelt. Backblech mit Backpapier auslegen

Mehl mit Prise Salz und Backpulver gut vermengen, mit Butter abbröseln, Eier und Zucker unterkneten, zudecken und eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Auf bemehlter Arbeitsfläche Teig dünn ausrollen, runde Formen ausstechen, auf Backblech legen und bei 170 °C 10-12 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für die Creme Schlagobers mit Nougat und Rum aufkochen, Vollmilchkuvertüre in Stücken beifügen, auflösen und glatt rühren, vom Herd nehmen und kalt werden lassen. Danach cremig aufschlagen, Kekse mit Creme zusammensetzen, ev. außen noch mit Creme verstreichen. Mit einer halben oder ganzen Haselnuss dekorieren.

Die Haselnuss kann man mit einem Tupfer Glasur oder Marmelade "fixieren".