Gemüsedip

Gemüsedip
  • Zutaten

2 kleine Paradeiser
1/2 Lauch
2 Knoblauchzehen
1/2 Gurke
2 Jungzwiebeln
300 ml Joghurt
 

Salz, Pfeffer
  • Vorbereitung

Gemüse gut waschen, besonders den Lauch, weil sich zwischen den Blättern gerne Ablagerungen befinden; Gemüse putzen, klein schneiden, Knoblauch schälen und fein hacken

  • Zubereitung

Klein geschnittenes Gemüse, Knoblauch mit Joghurt vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und eine halbe Stunde durchziehen lassen.

  • Tipp

Dieser Tipp passt zu gut Erdäpfelpuffer, zu Fleischlaibchen, zu gebackenem Fischfilet.
Zur Verfeinerung nehmen Sie 2 EL Crème fraîche oder Sauerrahm dazu.

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Gemsedip

Zutaten:

2 kleine Paradeiser
1/2 Lauch
2 Knoblauchzehen
1/2 Gurke
2 Jungzwiebeln
300 ml Joghurt
 

Salz, Pfeffer
  Gemsedip
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Gemse gut waschen, besonders den Lauch, weil sich zwischen den Blttern gerne Ablagerungen befinden; Gemse putzen, klein schneiden, Knoblauch schlen und fein hacken

Klein geschnittenes Gemüse, Knoblauch mit Joghurt vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und eine halbe Stunde durchziehen lassen.

Dieser Tipp passt zu gut Erdäpfelpuffer, zu Fleischlaibchen, zu gebackenem Fischfilet.
Zur Verfeinerung nehmen Sie 2 EL Crème fraîche oder Sauerrahm dazu.