Steirisches Paprika-Paradeiser Ketchup

Das selbstgemachte Steirische Paprika-Paradeiser Ketchup ist eine sehr schmackhafte Beilage.

Steirisches Paprika-Paradeiser Ketchup
Foto: Lolame / pixabay.com
  • Zutaten

250 g Zwiebeln
100 ml Steirisches Rapsöl
2 rote Paprika
250 g reife Paradeiser
2 EL Paradeismark
150 g Rohrohrzucker
2 EL Paprikapulver, edelsüß
5 EL Steirischen Weißweinessig

Salz, Pfeffer
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Paprika, Paradeiser waschen, Zwiebeln schälen, fein hacken

  • Zubereitung

1

Paprika halbieren, Kerne entfernen, im Rohr bei 220 °C dunkel anbraten, herausnehmen, schälen. Klein schneiden.

2

Paradeiser blanchieren, herausnehmen, Haut abziehen, halbieren, Kerne entfernen. Klein schneiden.

3

Öl in Pfanne erhitzen, Zwiebel goldgelb anschwitzen. Paprika dazugeben, Paradeiser, Zucker, umrühren. Paradeismark einrühren, mit Essig ablöschen, immer umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Ketchup bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen. Immer wieder umrühren. Das Ketchup muss eine dickliche Konsistenz haben.

4

Ketchup fein pürieren, passieren, in saubere Flaschen mit Verschluss einfüllen. Man kann das Ketchup im Wasserbad bei 80 °C noch eine Stunde sterilisieren.

  • Tipp

Weitere Ketchup Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Steirisches Paprika-Paradeiser Ketchup

Das selbstgemachte Steirische Paprika-Paradeiser Ketchup ist eine sehr schmackhafte Beilage.

Zutaten:

250 g Zwiebeln
100 ml Steirisches Rapsöl
2 rote Paprika
250 g reife Paradeiser
2 EL Paradeismark
150 g Rohrohrzucker
2 EL Paprikapulver, edelsüß
5 EL Steirischen Weißweinessig

Salz, Pfeffer
  Steirisches Paprika-Paradeiser Ketchup
Foto: Lolame / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Paprika, Paradeiser waschen, Zwiebeln schlen, fein hacken

  1. Paprika halbieren, Kerne entfernen, im Rohr bei 220 °C dunkel anbraten, herausnehmen, schälen. Klein schneiden.

  2. Paradeiser blanchieren, herausnehmen, Haut abziehen, halbieren, Kerne entfernen. Klein schneiden.

  3. Öl in Pfanne erhitzen, Zwiebel goldgelb anschwitzen. Paprika dazugeben, Paradeiser, Zucker, umrühren. Paradeismark einrühren, mit Essig ablöschen, immer umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Ketchup bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen. Immer wieder umrühren. Das Ketchup muss eine dickliche Konsistenz haben.

  4. Ketchup fein pürieren, passieren, in saubere Flaschen mit Verschluss einfüllen. Man kann das Ketchup im Wasserbad bei 80 °C noch eine Stunde sterilisieren.