Kürbiskernölmarinade

Hinreißend geschmackig, schwer zu toppen, ist die Kürbiskernölmarinade.

  • Zutaten

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Zucker
etwas Rindsuppe
etwas Senf
Apfelessig
1 EL Kren
Salz, Pfeffer
Kürbiskernöl
Schnittlauch
geröstete Kürbiskerne


  • Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch fein schneiden. Zucker in der warmen Suppe auflösen. Senf, Essig, Zwiebel, Knoblauch, Kren dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kürbiskernöl (ca. 4 EL) dazugeben. Schnittlauch fein schneiden und mit den gehackten Kürbiskernen untermischen.

Passt zu Erdäpfel-, Käferbohnen-, Endivien-, Vogerl- und Krautsalat.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Krbiskernlmarinade

Hinreiend geschmackig, schwer zu toppen, ist die Krbiskernlmarinade.

Zutaten:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Zucker
etwas Rindsuppe
etwas Senf
Apfelessig
1 EL Kren
Salz, Pfeffer
Kürbiskernöl
Schnittlauch
geröstete Kürbiskerne


  Krbiskernlmarinade
Foto: kochjournal.at
 
Zubereitung:



Zwiebel und Knoblauch fein schneiden. Zucker in der warmen Suppe auflösen. Senf, Essig, Zwiebel, Knoblauch, Kren dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kürbiskernöl (ca. 4 EL) dazugeben. Schnittlauch fein schneiden und mit den gehackten Kürbiskernen untermischen.

Passt zu Erdäpfel-, Käferbohnen-, Endivien-, Vogerl- und Krautsalat.