Hühnerbouillon

Eine selbstgemachte Hühnerbouillon schmeckt nicht nur gut, sondern stärkt die Immunabwehr besonders in stressigen Zeiten.

Hühnerbouillon
Foto: Bobby M / PIXELIO
  • Zutaten

1 Suppenhuhn
Wurzelwerk
1 kleine Zwiebel
Schnittlauch

Salz, ev. etwas Suppenpulver
  • Vorbereitung

Huhn gut waschen, abtupfen, Wurzelwerk putzen, waschen

  • Zubereitung

1

Huhn in großen Topf geben, mit ausreichend Wasser (Huhn muss gut bedeckt sein) aufstellen, köcheln lassen. Zwiebel und grob geschnittenes Wurzelwerk dazugeben und rund eine Stunde köcheln lassen.

2

Wenn das Huhn weich ist, die Brühe abgießen und salzen oder ev. etwas Suppenpulver dazugeben. Geflügelfleisch auslösen, Gemüse klein schneiden.

3

Suppe mit Fleisch und Gemüse anrichten und mit frisch geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

  • Tipp

Sie können als Einlage noch Nudeln oder Grießnockerln etc. dazugeben, damit haben Sie ein gesundes Hauptgericht.
Weitere Gerichte mit Huhn finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Hhnerbouillon

Eine selbstgemachte Hhnerbouillon schmeckt nicht nur gut, sondern strkt die Immunabwehr besonders in stressigen Zeiten.

Zutaten:

1 Suppenhuhn
Wurzelwerk
1 kleine Zwiebel
Schnittlauch

Salz, ev. etwas Suppenpulver
  Hhnerbouillon
Foto: Bobby M / PIXELIO
 
Zubereitung:

Huhn gut waschen, abtupfen, Wurzelwerk putzen, waschen

  1. Huhn in großen Topf geben, mit ausreichend Wasser (Huhn muss gut bedeckt sein) aufstellen, köcheln lassen. Zwiebel und grob geschnittenes Wurzelwerk dazugeben und rund eine Stunde köcheln lassen.

  2. Wenn das Huhn weich ist, die Brühe abgießen und salzen oder ev. etwas Suppenpulver dazugeben. Geflügelfleisch auslösen, Gemüse klein schneiden.

  3. Suppe mit Fleisch und Gemüse anrichten und mit frisch geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

Sie können als Einlage noch Nudeln oder Grießnockerln etc. dazugeben, damit haben Sie ein gesundes Hauptgericht.
Weitere Gerichte mit Huhn finden Sie hier.