Strudelteig herstellen.
Erdäpfel in wenig Wasser bissfest kochen, abseihen, schälen und in Stücke schneiden. Zwiebel fein schneiden. Butter und Öl erhitzen, Zwiebel goldgelb anrösten. Salzen, pfeffern, Prise Zucker, etwas Kümmel dazu, vom Herd nehmen.

"/>

Zwiebelstrudel

Zwiebelstrudel
Foto: congerdesign / pixabay.com
  • Zutaten

Strudelteig lt. Rezept
Fülle
1 kg Zwiebeln
1/2 kg Erdäpfeln
1 Becher Sauerrahm
Prise Zucker
Butter/Öl Gemisch
1 Ei

Salz, Pfeffer aus der Mühle, Kümmel
  • Vorbereitung

Zwiebel schälen, Erdäpfel waschen, Backblech mit Papier auslegen

  • Zubereitung

1

Strudelteig herstellen.
Erdäpfel in wenig Wasser bissfest kochen, abseihen, schälen und in Stücke schneiden. Zwiebel fein schneiden. Butter und Öl erhitzen, Zwiebel goldgelb anrösten. Salzen, pfeffern, Prise Zucker, etwas Kümmel dazu, vom Herd nehmen.

2

Ist der Teig fertig, auf einem bemehlten Tuch ausziehen und zu rund 2/3 mit der Zwiebelmasse und den Erdäpfeln belegen. Noch etwas salzen und pfeffern. Teig mit dem Tuch aufrollen und mit dem Rand nach unten auf das Blech legen.

3

Ei versprudeln, Strudel damit bestreichen. Im Rohr bei 210 °C rund 30 Minuten goldbraun backen.

4

In Stücke schneiden, anrichten, mit Sauerrahm servieren.

  • Tipp

Dazu passt gut ein Dip.

Passende Rezeptkategorien


* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Zwiebelstrudel

Zutaten:

Strudelteig lt. Rezept
Fülle
1 kg Zwiebeln
1/2 kg Erdäpfeln
1 Becher Sauerrahm
Prise Zucker
Butter/Öl Gemisch
1 Ei

Salz, Pfeffer aus der Mhle, Kmmel
  Zwiebelstrudel
Foto: congerdesign / pixabay.com
 
Zubereitung:

Zwiebel schlen, Erdpfel waschen, Backblech mit Papier auslegen

  1. Strudelteig herstellen.
    Erdäpfel in wenig Wasser bissfest kochen, abseihen, schälen und in Stücke schneiden. Zwiebel fein schneiden. Butter und Öl erhitzen, Zwiebel goldgelb anrösten. Salzen, pfeffern, Prise Zucker, etwas Kümmel dazu, vom Herd nehmen.

  2. Ist der Teig fertig, auf einem bemehlten Tuch ausziehen und zu rund 2/3 mit der Zwiebelmasse und den Erdäpfeln belegen. Noch etwas salzen und pfeffern. Teig mit dem Tuch aufrollen und mit dem Rand nach unten auf das Blech legen.

  3. Ei versprudeln, Strudel damit bestreichen. Im Rohr bei 210 °C rund 30 Minuten goldbraun backen.

  4. In Stücke schneiden, anrichten, mit Sauerrahm servieren.

Dazu passt gut ein Dip.