Basler Omelette

Kommt es aus Basel, das Basler Omelette, vielleicht doch. Mit Pilzen und Eiern ist es eine bekömmliche Speise.

Basler Omelette
  • Zutaten

Omelette
3 Eier
1 Becher Crème fraîche
20 g Mehl
Frische Petersilie

200 g Pilze (Steinpilze, Eierschwammerl)
20 g Butter
Frische Petersilie
Fett für die Pfanne

Salz, Pfeffer, Prise Muskat
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Petersilie waschen, trocknen, fein hacken, Pilze putzen, feucht abwischen, blättrig schneiden

  • Zubereitung

1

Für das Omelette Dotter, Crème fraîche, gehackte Petersilie und Mehl sehr gut verrühren. Eiklar zu festem Schnee schlagen und unterheben. Würzen.

2

Omelettenpfanne mit Fett bestreichen, Omelette beidseitig goldgelb herausbacken.

3

In der Zwischenzeit für die Fülle etwas Butter erhitzen, Pilze andünsten, salzen, pfeffern, Prise Muskat dazu und gehackte Petersilie. Einige Minuten dünsten lassen.

4

Omelette aus der Pfanne nehmen, Fülle einstreichen, zsammenrollen und rasch servieren.

  • Tipp

Viele weitere Omeletten - süß und pikant - finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Basler Omelette

Kommt es aus Basel, das Basler Omelette, vielleicht doch. Mit Pilzen und Eiern ist es eine bekmmliche Speise.

Zutaten:

Omelette
3 Eier
1 Becher Crème fraîche
20 g Mehl
Frische Petersilie

200 g Pilze (Steinpilze, Eierschwammerl)
20 g Butter
Frische Petersilie
Fett für die Pfanne

Salz, Pfeffer, Prise Muskat
  Basler Omelette
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Petersilie waschen, trocknen, fein hacken, Pilze putzen, feucht abwischen, blttrig schneiden

  1. Für das Omelette Dotter, Crème fraîche, gehackte Petersilie und Mehl sehr gut verrühren. Eiklar zu festem Schnee schlagen und unterheben. Würzen.

  2. Omelettenpfanne mit Fett bestreichen, Omelette beidseitig goldgelb herausbacken.

  3. In der Zwischenzeit für die Fülle etwas Butter erhitzen, Pilze andünsten, salzen, pfeffern, Prise Muskat dazu und gehackte Petersilie. Einige Minuten dünsten lassen.

  4. Omelette aus der Pfanne nehmen, Fülle einstreichen, zsammenrollen und rasch servieren.

Viele weitere Omeletten - süß und pikant - finden Sie hier.