Rehrückensteak in Orangensauce

Ein feiner Geschmack durchzieht das Rehrückensteak in Orangensauce.

Rehrückensteak in Orangensauce
  • Zutaten

800 g Rehrücken (ausgelöst)
2 BIO Orangen
1 EL Orangenmarmelade
250 ml Suppe oder Gemüsebrühe
1 kleine Zwiebel
Öl

Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 Zweig Rosmarin
  • Vorbereitung

Rehrücken in 4 Steaks schneiden, etwas plattieren, Zwiebel schälen, fein hacken, Orangen heiß abwaschen, trocknen, aus einer Hälfte Zesten schneiden, eine Hälfte abreiben, beide auspressen

  • Zubereitung

1

Marinade aus 6 Esslöffeln Öl, Rosmarin, Salz und Pfeffer machen, die Steaks einlegen und 2 h marinieren.

2

Orangensaft erhitzen, Zesten und Abrieb beifügen, einige Minuten köcheln lassen, zur Seite stellen, abseihen und Zesten aufbewahren.

3

Steaks in Pfanne scharf anbraten, herausnehmen und warm stellen.
Im Röstrückstand Zwiebel anrösten, mit dem Orangensaft ablöschen und mit Suppe aufgießen, ev. salzen und pfeffern. Orangenmarmelade dazugeben, durchrühren und abseihen.

4

Steaks auf warmen Tellern anrichten und mit Sauce servieren, Zesten als Dekoration darüber geben.

  • Tipp

Dazu passen gut Pommes Duchesse.

Weitere Reh Rezepte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Rehrckensteak in Orangensauce

Ein feiner Geschmack durchzieht das Rehrckensteak in Orangensauce.

Zutaten:

800 g Rehrücken (ausgelöst)
2 BIO Orangen
1 EL Orangenmarmelade
250 ml Suppe oder Gemüsebrühe
1 kleine Zwiebel
Öl

Salz, Pfeffer aus der Mhle, 1 Zweig Rosmarin
  Rehrckensteak in Orangensauce
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Rehrcken in 4 Steaks schneiden, etwas plattieren, Zwiebel schlen, fein hacken, Orangen hei abwaschen, trocknen, aus einer Hlfte Zesten schneiden, eine Hlfte abreiben, beide auspressen

  1. Marinade aus 6 Esslöffeln Öl, Rosmarin, Salz und Pfeffer machen, die Steaks einlegen und 2 h marinieren.

  2. Orangensaft erhitzen, Zesten und Abrieb beifügen, einige Minuten köcheln lassen, zur Seite stellen, abseihen und Zesten aufbewahren.

  3. Steaks in Pfanne scharf anbraten, herausnehmen und warm stellen.
    Im Röstrückstand Zwiebel anrösten, mit dem Orangensaft ablöschen und mit Suppe aufgießen, ev. salzen und pfeffern. Orangenmarmelade dazugeben, durchrühren und abseihen.

  4. Steaks auf warmen Tellern anrichten und mit Sauce servieren, Zesten als Dekoration darüber geben.

Dazu passen gut Pommes Duchesse.