Honigherzen

Honey biscuits


Diese Honigherzen sind süß und weich, sowie ein liebendes Herz sein soll.

Honigherzen
Foto: Nicky ❤️ / pixabay.com
  • Zutaten

250 g Honig
500 g Mehl
1 P. Weinstein Backpulver
200 g Zucker
3 Eier
70 g Butter, zerlassen
100 g ganze Mandeln
1 Ei verquirlen zum Bestreichen

Salz, 1 EL gemahlener Anis
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Butter und Eier 1/2 h vorher aus dem Kühlschrank nehmen, Mehl mit Backpulver versieben, Zucker mit VZ versieben, Backblech mit Backpapier belegen

  • Zubereitung

1

Honig in Schüssel erwärmen. Zucker, Butter und Eier dazugeben und alles schaumig rühren.

2

Prise Salz, gemahlenen Anis und Mehl unterrühren. Teig rasch abkneten und für 2 h im Kühlschrank rasten lassen.

3

Auf bemehlter Arbeitsfläche Teig 1 cm dick ausrollen, mit Herzform ausstechen, mit Ei bestreichen.

4

Mandeln schälen, indem man sie für rund 3 Minuten ins kochende Wasser gibt. Eine Mandel herausnehmen, flutscht sie glatt heraus, dann alle schälen. Teigformen mit einer Mandel belegen.
Auf Backblech legen und bei 170 °C rund 25 Minuten backen. Herausnehmen und in eine Dose geben und einige Tage lagern.

  • Tipp

Weitere Lebkuchen Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Honigherzen

Honey biscuits
Diese Honigherzen sind süß und weich, sowie ein liebendes Herz sein soll.

Zutaten:

250 g Honig
500 g Mehl
1 P. Weinstein Backpulver
200 g Zucker
3 Eier
70 g Butter, zerlassen
100 g ganze Mandeln
1 Ei verquirlen zum Bestreichen

Salz, 1 EL gemahlener Anis
  Honigherzen
Foto: Nicky ❤️ / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Butter und Eier 1/2 h vorher aus dem Kühlschrank nehmen, Mehl mit Backpulver versieben, Zucker mit VZ versieben, Backblech mit Backpapier belegen

  1. Honig in Schüssel erwärmen. Zucker, Butter und Eier dazugeben und alles schaumig rühren.

  2. Prise Salz, gemahlenen Anis und Mehl unterrühren. Teig rasch abkneten und für 2 h im Kühlschrank rasten lassen.

  3. Auf bemehlter Arbeitsfläche Teig 1 cm dick ausrollen, mit Herzform ausstechen, mit Ei bestreichen.

  4. Mandeln schälen, indem man sie für rund 3 Minuten ins kochende Wasser gibt. Eine Mandel herausnehmen, flutscht sie glatt heraus, dann alle schälen. Teigformen mit einer Mandel belegen.
    Auf Backblech legen und bei 170 °C rund 25 Minuten backen. Herausnehmen und in eine Dose geben und einige Tage lagern.