Stiftelschnitten

wunderbare, genussvolle Stifteln für die gute Tasse Tee.

Stiftelschnitten
Foto: congerdesign / pixabay.com
  • Zutaten

120 g Butter
5 EL Milch
2 Eidotter
300 g Mehl, glatt
1 TL Weinstein Backpulver
1 Stamperl Rum

Belag
80 g Rosinen
100 g Mandeln
2 Eiklar
100 g Zucker

Prise Salz
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Butter und Eier 1/2 h vorher aus dem Kühlschrank nehmen, Mehl mit Backpulver versieben, Zucker mit VZ versieben, Rosinen und Mandeln waschen, trocknen, Backblech mit Backpapier belegen

  • Zubereitung

1

Butter, Dotter, Mehl abbröseln. Prise Salz, Rum, Milch untermengen. Teig in Folie wickeln und 1 h im Kühlschrank rasten lassen.

2

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 5 mm dick ausrollen, auf das Backblech geben und 10 Minuten im Rohr anbacken, nicht fertig backen.

3

Rosinen grob hacken. Mandeln in Stifteln schneiden. Eiklar mit Prise Salz cremig anschlagen, nach und nach Zucker einrieseln lassen, bis der Schnee glänzend steif geschlagen ist.

4

Auf den halbgebackenen Teig Mandeln und Rosinen streuen und obenauf den Schnee streichen. Goldbraun fertig backen, herausnehmen, überkühlen und in schmale Streifen schneiden.

  • Tipp

Weitere Schnitten Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Stiftelschnitten

wunderbare, genussvolle Stifteln fr die gute Tasse Tee.

Zutaten:

120 g Butter
5 EL Milch
2 Eidotter
300 g Mehl, glatt
1 TL Weinstein Backpulver
1 Stamperl Rum

Belag
80 g Rosinen
100 g Mandeln
2 Eiklar
100 g Zucker

Prise Salz
  Stiftelschnitten
Foto: congerdesign / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Butter und Eier 1/2 h vorher aus dem Khlschrank nehmen, Mehl mit Backpulver versieben, Zucker mit VZ versieben, Rosinen und Mandeln waschen, trocknen, Backblech mit Backpapier belegen

  1. Butter, Dotter, Mehl abbröseln. Prise Salz, Rum, Milch untermengen. Teig in Folie wickeln und 1 h im Kühlschrank rasten lassen.

  2. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 5 mm dick ausrollen, auf das Backblech geben und 10 Minuten im Rohr anbacken, nicht fertig backen.

  3. Rosinen grob hacken. Mandeln in Stifteln schneiden. Eiklar mit Prise Salz cremig anschlagen, nach und nach Zucker einrieseln lassen, bis der Schnee glänzend steif geschlagen ist.

  4. Auf den halbgebackenen Teig Mandeln und Rosinen streuen und obenauf den Schnee streichen. Goldbraun fertig backen, herausnehmen, überkühlen und in schmale Streifen schneiden.