Wildkräutersuppe

Die Wildkräuter mit Zutaten von Wiese und Wald, was Schöneres und Besseres gibt es kaum.

Wildkräutersuppe
  • Zutaten

2 Handvoll Wildkräuter (Giersch, Löwenzahn, Brennessel, Gundelrebe, Gänseblümchen etc.)
2 EL Sonnenblumenöl
1 EL Vollkornmehl
3/4 l Gemüsebrühe oder Suppe
2 Erdäpfel
1 Becher Crème fraîche
Kräuter zum Dekorieren

Salz, Pfeffer aus der Mühle, Prise Muskatnuss
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Kräuter putzen, gut durchwaschen, trocknen, fein hacken, Erdäpfel waschen, schälen

  • Zubereitung

1

Öl erhitzen und die Wildkräuter bei mäßiger Hitze anschwitzen. Umrühren.

2

Mit Mehl stauben, mit Flüssigkeit aufgießen und einige Minuten köcheln lassen. Erdäpfel hineinreiben und noch 10 Minuten köcheln lassen.

3

Suppe mit dem Mixstab pürieren. Mit Crème fraîche verrühren und mit Salz, Pfeffer und Prise Muskatnuss würzen. Anrichten und mit verschiedenen Kräutern dekorieren.

  • Tipp

Weitere Kräuter Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Wildkrutersuppe

Die Wildkruter mit Zutaten von Wiese und Wald, was Schneres und Besseres gibt es kaum.

Zutaten:

2 Handvoll Wildkräuter (Giersch, Löwenzahn, Brennessel, Gundelrebe, Gänseblümchen etc.)
2 EL Sonnenblumenöl
1 EL Vollkornmehl
3/4 l Gemüsebrühe oder Suppe
2 Erdäpfel
1 Becher Crème fraîche
Kräuter zum Dekorieren

Salz, Pfeffer aus der Mhle, Prise Muskatnuss
  Wildkrutersuppe
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Kruter putzen, gut durchwaschen, trocknen, fein hacken, Erdpfel waschen, schlen

  1. Öl erhitzen und die Wildkräuter bei mäßiger Hitze anschwitzen. Umrühren.

  2. Mit Mehl stauben, mit Flüssigkeit aufgießen und einige Minuten köcheln lassen. Erdäpfel hineinreiben und noch 10 Minuten köcheln lassen.

  3. Suppe mit dem Mixstab pürieren. Mit Crème fraîche verrühren und mit Salz, Pfeffer und Prise Muskatnuss würzen. Anrichten und mit verschiedenen Kräutern dekorieren.