Erdäpfelküchlein mit Kräutern

Erdäpfelküchlein mit Kräutern ist ein wunderbares Essen, gut, günstig und schmackhaft!

Erdäpfelküchlein mit Kräutern
Foto: Taken / pixabay.com
  • Zutaten

500 g Erdäpfel
2 Eier
1 Becher Crème fraîche
Öl oder Butterschmalz zum Herausbraten
Frische Kräuter je nach Auswahl (Petersilie, Kerbel, Schnittlauch, Majoran, Rosmarin, Thymian)

Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Erdäpfel gut abwaschen, schälen, halbieren, Kräuter waschen, trocken tupfen, fein wiegen

  • Zubereitung

1

Salzwasser aufkochen, Erdäpfel weich kochen. Wasser abgießen, Erdäpfel ausdämpfen lassen und passieren.

2

Erdäpfeln mit Crème fraîche vermengen. Salzen, pfeffern, Prise Muskatnuss dazugeben. Die fein gewiegten Kräuter untermengen.

3

Fett erhitzen. Kleine Küchlein hineingeben und rasch auf beiden Seiten knusprig goldbraun herausbacken. Auf Küchenkrepp abtupfen und servieren.

  • Tipp

Statt Crème fraîche können Sie auch Sauerrahm, Schlagsahne oder Milch nehmen.

Weitere Erdäpfel Rezepte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien


* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Erdpfelkchlein mit Krutern

Erdpfelkchlein mit Krutern ist ein wunderbares Essen, gut, gnstig und schmackhaft!

Zutaten:

500 g Erdäpfel
2 Eier
1 Becher Crème fraîche
Öl oder Butterschmalz zum Herausbraten
Frische Kräuter je nach Auswahl (Petersilie, Kerbel, Schnittlauch, Majoran, Rosmarin, Thymian)

Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  Erdpfelkchlein mit Krutern
Foto: Taken / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Erdpfel gut abwaschen, schlen, halbieren, Kruter waschen, trocken tupfen, fein wiegen

  1. Salzwasser aufkochen, Erdäpfel weich kochen. Wasser abgießen, Erdäpfel ausdämpfen lassen und passieren.

  2. Erdäpfeln mit Crème fraîche vermengen. Salzen, pfeffern, Prise Muskatnuss dazugeben. Die fein gewiegten Kräuter untermengen.

  3. Fett erhitzen. Kleine Küchlein hineingeben und rasch auf beiden Seiten knusprig goldbraun herausbacken. Auf Küchenkrepp abtupfen und servieren.

Statt Crème fraîche können Sie auch Sauerrahm, Schlagsahne oder Milch nehmen.