Scheiterhaufen

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 200 g Weißbrot
    2 Eier
    1/2 l Milch
    1 kg Äpfel
    60 g Fett
    1 Handvoll Rosinen
    60 g Zucker





zubereitung

Weißbrot oder Semmeln (Brötchen) blättrig schneiden, Milch mit Eiern und Prise Salz versprudeln, über das Weißbrot gießen und etwas weichen lassen. In Backform Fett heiß werden lassen, eine Lage befeuchtetes Weißbrot hinein geben, dann eine Lage geschnittene Äpfel, die mit Zucker und Rosinen bestreut werden und dann wieder eine Lage Weißbrot. Zum Abschluss geben Sie nochmals eine Lage Äpfel hinein und backen den Scheiterhaufen bei 180° C ca. 1/2 Stunde lang.
Tipp: Sie können auch andere Früchte wie Zwetschken, Birnen oder Marillen nehmen.

Tipp:  In Vorarlberg kennt man den Scheiterhaufen unter Schitterbig oder auch Holzstoß.





produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch



mehr rezepte