Bratäpfel mit Chaudeau

Bratäpfel und Chaudeau, eine himmlische Speise in der kalten Zeit und zu Weihnachten, beste Rezepte auf kochjournal.at hat die besten steirischen Rezepte

Bratäpfel mit Chaudeau
Foto: RitaE / pixabay.com
  • Zutaten

4 ebenmäßige BIO Äpfel
3 EL Preiselbeeren
4 cl Kirschwasser
3 EL Pinienkerne, grob gehackt
1 EL Rohrzucker
1 EL Honig

Chaudeau
4 Eidotter
2 EL Feinkristallzucker
150 ml guten Weißwein
 

Prise Salz, Zimt
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Äpfel waschen, Deckel abschneiden, Kasserolle leicht einfetten

  • Zubereitung

1

Preiselbeeren in Kirschwasser marinieren, 30 Minuten ziehen lassen. Preiselbeeren fein zerdrücken.

2

Das Fruchtfleisch mit dem Kerngehäuse herausschneiden. Kerngehäuse entfernen, Fruchtfleisch fein hacken. MIt gehackten Pinienkernen, ein paar Körnchen Salz, Honig, Zimt, Zucker vermengen und die Äpfel damit füllen. Deckel wieder aufsetzen und in die Kasserolle setzen. Im vorgeheizten Rohr bei 200 °C 12-15 Minuten backen.

3

Für das Chaudeau Eidotter mit Zucker im Wasserbad - nicht kochen! - mit dem Schneebesen aufschlagen, nach und nach Weißwein einfließen lassen. Cremig aufschlagen.

4

Bratäpfel anrichten, mit Chaudeau übergießen und sofort servieren.

  • Tipp

Weitere Äpfel Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Bratpfel mit Chaudeau

Bratpfel und Chaudeau, eine himmlische Speise in der kalten Zeit und zu Weihnachten, beste Rezepte auf kochjournal.at hat die besten steirischen Rezepte

Zutaten:

4 ebenmäßige BIO Äpfel
3 EL Preiselbeeren
4 cl Kirschwasser
3 EL Pinienkerne, grob gehackt
1 EL Rohrzucker
1 EL Honig

Chaudeau
4 Eidotter
2 EL Feinkristallzucker
150 ml guten Weißwein
 

Prise Salz, Zimt
  Bratpfel mit Chaudeau
Foto: RitaE / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, pfel waschen, Deckel abschneiden, Kasserolle leicht einfetten

  1. Preiselbeeren in Kirschwasser marinieren, 30 Minuten ziehen lassen. Preiselbeeren fein zerdrücken.

  2. Das Fruchtfleisch mit dem Kerngehäuse herausschneiden. Kerngehäuse entfernen, Fruchtfleisch fein hacken. MIt gehackten Pinienkernen, ein paar Körnchen Salz, Honig, Zimt, Zucker vermengen und die Äpfel damit füllen. Deckel wieder aufsetzen und in die Kasserolle setzen. Im vorgeheizten Rohr bei 200 °C 12-15 Minuten backen.

  3. Für das Chaudeau Eidotter mit Zucker im Wasserbad - nicht kochen! - mit dem Schneebesen aufschlagen, nach und nach Weißwein einfließen lassen. Cremig aufschlagen.

  4. Bratäpfel anrichten, mit Chaudeau übergießen und sofort servieren.