Nougatkipferl

Ein Nougatkipferl ist nicht genug, ein zweites und noch eins, aber dann ist Schluss mit dem Genuss.

Nougatkipferl
Foto: katerinavulcova / pixabay.com
  • Zutaten

150 g Butter
2 Eier
200 g Nougat
300 g Mehl
1 EL Stärkemehl
1/2 P. Weinstein Backpulver
1 P. Bourbon VZ
100 g Kuvertüre
 

Prise Salz

  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Backblech mit Backpapier auslegen, Mehl mit Stärkemehl und Backpulver versieben

  • Zubereitung

1

Nougat im Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

2

Butter schaumig abtreiben, Eier, Prise Salz beigeben und weiter abtreiben. Zerlassenes Nougat unterziehen und Mehlmischung unterheben.

3

Rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und eine Stunde rasten lassen.

4

Teig auf sauberer und bemehlter Arbeitsfläche zu Rolle formen und kleine Stücke abschneiden. Zu Kipferln formen und auf das Blech legen. Bei 175 °C 10-12 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Kipferlspitzen darin tauchen. Trocknen lassen.
 

  • Tipp

Weitere Nougat Rezepte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Nougatkipferl

Ein Nougatkipferl ist nicht genug, ein zweites und noch eins, aber dann ist Schluss mit dem Genuss.

Zutaten:

150 g Butter
2 Eier
200 g Nougat
300 g Mehl
1 EL Stärkemehl
1/2 P. Weinstein Backpulver
1 P. Bourbon VZ
100 g Kuvertüre
 

Prise Salz

  Nougatkipferl
Foto: katerinavulcova / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Backblech mit Backpapier auslegen, Mehl mit Strkemehl und Backpulver versieben

  1. Nougat im Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  2. Butter schaumig abtreiben, Eier, Prise Salz beigeben und weiter abtreiben. Zerlassenes Nougat unterziehen und Mehlmischung unterheben.

  3. Rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und eine Stunde rasten lassen.

  4. Teig auf sauberer und bemehlter Arbeitsfläche zu Rolle formen und kleine Stücke abschneiden. Zu Kipferln formen und auf das Blech legen. Bei 175 °C 10-12 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
    Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Kipferlspitzen darin tauchen. Trocknen lassen.