Heidelbeer-Schaumkuchen

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 250 g Mehl
    200 g Butter
    150 g Staubzucker
    1 P. Bourbon VZ
    4 ganze Eier
    250 g Heidelbeeren
    2 EL Zitronensaft
    100 g Feinkristall


    Prise Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Mehl sieben, Heidelbeeren waschen, trocknen, Zitrone halb auspressen, Form mit Butter ausfetten und mit Mehl bestreuen


zubereitung

1

Mehl mit Prise Salz, Butter, Zucker abbröseln. Eier trennen. Dotter nach und nach im Teig verarbeiten. Eine Kugel formen und in Folie wickeln. Im Kühlschrank eine halbe Stunde rasten lassen.

2

Mürbteig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und in die Form geben. Mürbteig mit Gabel einstechen und ins Rohr geben. Bei ca. 175 °C 20 Minuten backen.

3

In der Zwischenzeit Eiklar mit Prise Salz cremig anschlagen und nach und nach den Kristallzucker einfließen lassen. Steif aufschlagen und dann den Zitronensaft dazugeben. Heidelbeeren ebenfalls untermengen.

4

Schneemasse auf den Mürbteig geben und mit Löffel Spitzen formen. Im Rohr bei 200 °C nochmals 12-15 Minuten goldbraun überbacken. Noch warm in Stücke schneiden.

Tipp: Weitere Heidelbeer Rezepte finden Sie hier.


produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch



mehr rezepte