Letscho-Rindsbraten

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 1,2 kg Rindfleisch (z.B Gustostück von der Nuss)
    Je 1 grüne und 1 rote Paprika
    1 Zwiebel
    2 Knoblauchzehen
    100 g Champignons
    2 Paradeiser
    1 EL Senf
    1 EL Butter/Ölgemisch
    Suppe oder Gemüsebrühe zum Aufgießen


    Salz, Pfeffer, Suppenpulver


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Fleisch putzen, abwaschen, Zwiebel, Knoblauch schälen, klein schneiden, Paprika, Paradeiser waschen, entkernen, Champignons putzen, abwaschen, trocknen


zubereitung

1

Fleisch salzen, pfeffern, mit Senf leicht einstreichen. Butter/Ölgemisch in Kasserolle erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, Fleisch dazugeben, rundum bei guter Hitze anbraten.

2

Champignons blättrig schneiden. Paprika, Paradeiser klein schneiden. Alles zum Fleisch geben, andünsten und wenig aufgießen.

3

Zugedeckt bei kleiner Hitze rund eine Stunde dünsten. Öfters wenden und falls notwendig, etwas Flüssigkeit zugießen.

4

Fleisch herausnehmen, Sauce stauben, mit etwas Suppenpulver abschmecken, passieren. Fleisch in Scheiben schneiden, mit Sauce anrichten.

Tipp:  Wussten Sie, dass das Fleisch der Nuss ist sehr feinfasrig und fast fettfrei. Es ist für Schnitzel und Rouladen, aber auch für Ragouts und im Ganzen für Rindsbraten hervorragend geeignet.

Weitere Rindsbraten Rezepte finden Sie hier.


produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch



mehr rezepte