Hagebuttenkeks

Hagebutten und Marzipan ergeben ein hochfeines Aroma, mit den besten Keksen sind Sie glücklich auf kochjournal.at.

Hagebuttenkeks
Foto: dennisyang988 / pixabay.com
  • Zutaten

300 g Staubzucker
3 Eiklar
1 P. Bourbon Vanillezucker (VZ)
250 g Rohmarzipan
1/2 BIO Orange
1 Glas Hagebuttenmarmelade
Zuckerglasur
150 g Staubzucker
1 EL Orangensaft
3 EL Wasser
 

Prise Salz
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, runde Oblaten auf Backblech legen, Zucker sieben, Orange abwaschen, halb dünn abreiben und ganz auspressen

  • Zubereitung

1

Staubzucker mit VZ, Eiklar, Prise Salz, Rohmarzipan, 2 EL Orangensaft und -abrieb gut verkneten und zu einer Rolle formen.

2

Kleine Stücke abschneiden und längliche Stücke in Form einer Hagebutte formen. Auf die Oblaten legen, in der Mitte eine kleine "Rinne" schneiden und etwas Hagebuttenmarmelade einfüllen.

3

Kekse bei 180 °C 12-15 Minuten goldgelb backen.

4

Für die Glasur Zucker mit 1 EL Orangensaft und soviel Wasser verrühren, damit eine dickliche Konsistenz entsteht. Kekse noch warm damit bestreichen.

  • Tipp

Noch feiner werden die Kekse, wenn sie den Boden in heller, geschmolzener Kuvertüre tauchen.

Weitere Hagebutten Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Hagebuttenkeks

Hagebutten und Marzipan ergeben ein hochfeines Aroma, mit den besten Keksen sind Sie glcklich auf kochjournal.at.

Zutaten:

300 g Staubzucker
3 Eiklar
1 P. Bourbon Vanillezucker (VZ)
250 g Rohmarzipan
1/2 BIO Orange
1 Glas Hagebuttenmarmelade
Zuckerglasur
150 g Staubzucker
1 EL Orangensaft
3 EL Wasser
 

Prise Salz
  Hagebuttenkeks
Foto: dennisyang988 / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, runde Oblaten auf Backblech legen, Zucker sieben, Orange abwaschen, halb dnn abreiben und ganz auspressen

  1. Staubzucker mit VZ, Eiklar, Prise Salz, Rohmarzipan, 2 EL Orangensaft und -abrieb gut verkneten und zu einer Rolle formen.

  2. Kleine Stücke abschneiden und längliche Stücke in Form einer Hagebutte formen. Auf die Oblaten legen, in der Mitte eine kleine "Rinne" schneiden und etwas Hagebuttenmarmelade einfüllen.

  3. Kekse bei 180 °C 12-15 Minuten goldgelb backen.

  4. Für die Glasur Zucker mit 1 EL Orangensaft und soviel Wasser verrühren, damit eine dickliche Konsistenz entsteht. Kekse noch warm damit bestreichen.

Noch feiner werden die Kekse, wenn sie den Boden in heller, geschmolzener Kuvertüre tauchen.