Basler Leckerli

Grüße in die Schweiz vom kochjournal.at Team, Basler Leckerli sind köstlich oder Basler Mehlsuppe oder das Basler Omelette

Basler Leckerli
  • Zutaten

300 g Honig
200 g Rohrzucker
1 P. Bourbon Vanillezucker (VZ)
150 g Mandeln, gerieben
80 g Zitronat
80 g Orangeat
1/2 BIO Zitrone
400 g Mehl
1 P. Weinstein Backpulver
3 Stamperl Kirschwasser
Zuckerglasur
100 g Staubzucker
3 EL warmes Wasser

Salz, Zimt, Nelkenpulver, Muskatnuss

  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Mehl mit Backpulver versieben, Staubzucker sieben, Backblech mit Backpapier auslegen, Mandeln reiben, Zitronat und Orangeat fein schneiden, BIO Zitrone abwaschen, halb dünn abreiben

  • Zubereitung

1

Honig und Rohrzucker langsam erhitzen, bis der Zucker aufgelöst ist. 1 TL Zimt, Prise Muskatnuss, 2 MS Nelkenpulver und Prise Salz dazugeben, alles gut verrühren. Honigmischung vom Herd nehmen und überkühlen lassen.

2

Mandeln, Zitronenabrieb, Orangeat, Zitronat, Kirschwasser untermengen. Mehlmischung unterziehen und zu einem Teig verkneten.

3

Teig auf Backblech 5 mm dick ausrollen und einige Stunden oder über Nacht stehen lassen. Danach im Rohr bei 200 °C rund 20 Minuten backen.

4

Staubzucker mit Wasser gut verrühren, 5-10 Minuten, dass die Masse glänzt und noch auf das heiße Gebäck aufstreichen. In 5 x 2 cm große Streifen schneiden.

  • Tipp

Weitere Basler Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Basler Leckerli

Gre in die Schweiz vom kochjournal.at Team, Basler Leckerli sind kstlich oder Basler Mehlsuppe oder das Basler Omelette

Zutaten:

300 g Honig
200 g Rohrzucker
1 P. Bourbon Vanillezucker (VZ)
150 g Mandeln, gerieben
80 g Zitronat
80 g Orangeat
1/2 BIO Zitrone
400 g Mehl
1 P. Weinstein Backpulver
3 Stamperl Kirschwasser
Zuckerglasur
100 g Staubzucker
3 EL warmes Wasser

Salz, Zimt, Nelkenpulver, Muskatnuss

  Basler Leckerli
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Mehl mit Backpulver versieben, Staubzucker sieben, Backblech mit Backpapier auslegen, Mandeln reiben, Zitronat und Orangeat fein schneiden, BIO Zitrone abwaschen, halb dnn abreiben

  1. Honig und Rohrzucker langsam erhitzen, bis der Zucker aufgelöst ist. 1 TL Zimt, Prise Muskatnuss, 2 MS Nelkenpulver und Prise Salz dazugeben, alles gut verrühren. Honigmischung vom Herd nehmen und überkühlen lassen.

  2. Mandeln, Zitronenabrieb, Orangeat, Zitronat, Kirschwasser untermengen. Mehlmischung unterziehen und zu einem Teig verkneten.

  3. Teig auf Backblech 5 mm dick ausrollen und einige Stunden oder über Nacht stehen lassen. Danach im Rohr bei 200 °C rund 20 Minuten backen.

  4. Staubzucker mit Wasser gut verrühren, 5-10 Minuten, dass die Masse glänzt und noch auf das heiße Gebäck aufstreichen. In 5 x 2 cm große Streifen schneiden.