Kürbiskern-Apfel-Brot

Das Kürbiskern-Apfel-Brot ist keine Zauberei, schmeckt aber zauberhaft gut.

Kürbiskern-Apfel-Brot
Foto: JuergenB4711 / pixabay.com
  • Zutaten

300 g Mehl, glatt
1 P. Trockengerm
150 g Kürbiskerne, gehackt
100 g Walnüsse, gehackt
500 g BIO Äpfel
ca. 300 ml lauwarmes Wasser
1 EL Rohrzucker
1 Schuss Steirisches Rapsöl
Öl für die Form
 

Salz
  • Vorbereitungen

Alle Zutaten bereitstellen, Form mit Öl ausstreichen, Äpfel waschen, BIO mit Schale verwenden, Kürbiskerne und Walnüsse grob hacken

  • Zubereitung

1

Mehl, Trockengerm, TL Salz, Zucker, Kürbiskerne, Walnusskerne in Schüssel geben.

2

BIO Äpfel mit Schalen hobeln und zum Mehl geben. Einen Schuss Öl beimengen und soviel Wasser, dass ein kompakter Teig entsteht, den man nun gut abschlägt. Zudecken und eine gute halbe Stunde zugfrei gehen lassen.

3

Teig herausnehmen, abkneten, in die Form geben und nochmals 20 Minuten gehen lassen.

4

Teig oben mit kaltem Wasser bestreichen, einschneidne und im Rohr bei 200 °C rund 40 Minuten backen.

  • Tipp

Sie können auch Leinsamen, Kümmel oder Fenchel in den Teig geben.

Weitere Brot Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Krbiskern-Apfel-Brot

Das Krbiskern-Apfel-Brot ist keine Zauberei, schmeckt aber zauberhaft gut.

Zutaten:

300 g Mehl, glatt
1 P. Trockengerm
150 g Kürbiskerne, gehackt
100 g Walnüsse, gehackt
500 g BIO Äpfel
ca. 300 ml lauwarmes Wasser
1 EL Rohrzucker
1 Schuss Steirisches Rapsöl
Öl für die Form
 

Salz
  Krbiskern-Apfel-Brot
Foto: JuergenB4711 / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Form mit l ausstreichen, pfel waschen, BIO mit Schale verwenden, Krbiskerne und Walnsse grob hacken

  1. Mehl, Trockengerm, TL Salz, Zucker, Kürbiskerne, Walnusskerne in Schüssel geben.

  2. BIO Äpfel mit Schalen hobeln und zum Mehl geben. Einen Schuss Öl beimengen und soviel Wasser, dass ein kompakter Teig entsteht, den man nun gut abschlägt. Zudecken und eine gute halbe Stunde zugfrei gehen lassen.

  3. Teig herausnehmen, abkneten, in die Form geben und nochmals 20 Minuten gehen lassen.

  4. Teig oben mit kaltem Wasser bestreichen, einschneidne und im Rohr bei 200 °C rund 40 Minuten backen.

Sie können auch Leinsamen, Kümmel oder Fenchel in den Teig geben.