Dorschfilet mit Gemüse

Cod fillet and mixed vegetables


Das Dorschfilet gehört zu den günstigsten Fischen, und ein Dorschfilet mit Gemüse schmeckt Jung und Alt gleichermaßen.

Dorschfilet mit Gemüse
Foto: Aurica Dina Kyra Lotzkat / pixabay.com
  • Zutaten

4 große oder 8 kleine Dorschfilets
1 mittlere Zwiebel
3 Knoblauchzehen
3 Paradeiser
1/2 Stange Lauch
1 Zucchini
1 EL Paradeismark
1/8 l Weißwein
1 Schöpfer Suppe oder Gemüsebrühe
1 EL Butter/Öl
 

Salz, Pfeffer
1 Bund Petersilie
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken, Petersilie waschen, trocknen, nicht allzu fein hacken, Gemüse waschen, putzen, klein schneiden

  • Zubereitung

1

Die Fischfilets beidseitig salzen und etwas pfeffern.

2

Butter und einen Schuss Öl in Pfanne erhitzen. Fischfilets bei guter Hitze goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen, in eine feuerfeste Form geben und warm stellen.

3

Im Röstrückstand Zwiebel und Knoblauch anschwitzen. Das Gemüse beigeben, andünsten, umrühren. Paradeismark und Petersilie dazugeben, kurz mitrösten, umrühren, mit Wein ablöschen. Mit etwas Suppe oder Gemüsebrühe aufgießen und einige Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Fisch anrichten, mit Gemüse garnieren und sofort servieren.

  • Tipp

Weitere Dorschfilet Rezepte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Dorschfilet mit Gemse

Cod fillet and mixed vegetables
Das Dorschfilet gehrt zu den gnstigsten Fischen, und ein Dorschfilet mit Gemse schmeckt Jung und Alt gleichermaen.

Zutaten:

4 große oder 8 kleine Dorschfilets
1 mittlere Zwiebel
3 Knoblauchzehen
3 Paradeiser
1/2 Stange Lauch
1 Zucchini
1 EL Paradeismark
1/8 l Weißwein
1 Schöpfer Suppe oder Gemüsebrühe
1 EL Butter/Öl
 

Salz, Pfeffer
1 Bund Petersilie
  Dorschfilet mit Gemse
Foto: Aurica Dina Kyra Lotzkat / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Zwiebel und Knoblauch schlen, fein hacken, Petersilie waschen, trocknen, nicht allzu fein hacken, Gemse waschen, putzen, klein schneiden

  1. Die Fischfilets beidseitig salzen und etwas pfeffern.

  2. Butter und einen Schuss Öl in Pfanne erhitzen. Fischfilets bei guter Hitze goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen, in eine feuerfeste Form geben und warm stellen.

  3. Im Röstrückstand Zwiebel und Knoblauch anschwitzen. Das Gemüse beigeben, andünsten, umrühren. Paradeismark und Petersilie dazugeben, kurz mitrösten, umrühren, mit Wein ablöschen. Mit etwas Suppe oder Gemüsebrühe aufgießen und einige Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Fisch anrichten, mit Gemüse garnieren und sofort servieren.