Veilchenblütensirup

Violet flower syrup


Der Veilchenblütensirup hat ein feines Aroma und passt gut zum berühmten Veilcheneis, zum Parfümieren von Cremen, Pudding, Cocktails.

Veilchenblütensirup
Foto: silviarita / pixabay.com
  • Zutaten

500 ml Wasser
500 g Feinkristallzucker
200 g frische Veilchenblüten
1 TL Zitronensäure


  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen

  • Zubereitung

1

Schüssel mit warmen Wasser aufstellen. Veilchen in Sieb geben und kurz in das Wasser tauchen. Herausnehmen und abtropfen lassen.

2

Wasser mit Zucker aufkochen, vom Herd nehmen. Zitronensäure einrühren. Veilchen in Schüssel geben und das Zuckerwasser darübergießen.

3

Zugedeckt 48 h ziehen lassen, danach durch ein feines Sieb gießen. Sirup in kleine Flasche füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

  • Tipp

Statt frischen, unbehandelten Veilchen kann man auch getrocknete nehmen, aber davon reicht dann die halbe Menge.

Weitere Sirup Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Veilchenbltensirup

Violet flower syrup
Der Veilchenbltensirup hat ein feines Aroma und passt gut zum berhmten Veilcheneis, zum Parfmieren von Cremen, Pudding, Cocktails.

Zutaten:

500 ml Wasser
500 g Feinkristallzucker
200 g frische Veilchenblüten
1 TL Zitronensäure


  Veilchenbltensirup
Foto: silviarita / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen

  1. Schüssel mit warmen Wasser aufstellen. Veilchen in Sieb geben und kurz in das Wasser tauchen. Herausnehmen und abtropfen lassen.

  2. Wasser mit Zucker aufkochen, vom Herd nehmen. Zitronensäure einrühren. Veilchen in Schüssel geben und das Zuckerwasser darübergießen.

  3. Zugedeckt 48 h ziehen lassen, danach durch ein feines Sieb gießen. Sirup in kleine Flasche füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Statt frischen, unbehandelten Veilchen kann man auch getrocknete nehmen, aber davon reicht dann die halbe Menge.