Putenbrust mit Maronifülle

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 400 g Putenbrust
    1 Bund Suppengrün
    500 ml Gemüsesuppe

    Fülle:
    1 Zwiebel
    3 Scheiben Toastbrot
    20 g Butter
    4 EL Milch
    1 Ei
    125 g Kastanienreis
    20 g verschiedene Kräuter
    4 Scheiben Schinken

    Salz, Pfeffer, Muskatnuss
    Butter , Öl





zubereitung

Fülle:
Zwiebel schälen und klein schneiden. Toastbrot in Stücke schneiden. Zwiebel in heißer Butter anschwitzen, die Milch dazugießen und aufkochen. Die Mischung über die Toastbrotwürfel gießen. Mit Salz und Muskatnuss würzen. Ei, Kastanienreis und Kräuter untermischen.

Das Fleisch längs einmal von oben und einmal von unten einschneiden, aufklappen, leicht klopfen und mit dem Schinken auslegen. Die Fülle darauf verteilen, das Fleisch einrollen und mit einem Spagat fest binden.

Das Fleisch salzen und pfeffern und in etwas heißem Öl rundum anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warmstellen.

Suppengrün putzen und in Stücke schneiden. Im Bratenrückstand anschwitzen und mit Suppe aufgießen. Fleisch hineinlegen und im Rohr bei 180° C ca. 45 Minuten braten.

Fleisch aus dem Rohr nehmen und beiseite stellen. Den Bratensaft kurz aufkochen und 1 EL Butter einrühren. Mit dem Stabmixer pürieren.

Das Fleisch aufschneiden und mit der Sauce und Beilagen servieren.

Als Beilage passt z.B. Rotkraut oder Kroketten





produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch


mehr rezepte