Grammelrahmsuppe

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 1 l Suppe oder Brühe
    5 Zehen Knoblauch
    1 Schuss Essig
    3 EL Grammelschmalz
    1 Becher Sauerrahm
    2 EL Mehl
    100 ml Wasser
    1/2 Bund Schnittlauch
    Etwas frisch gehackte Petersilie


    Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt


vorbereitung

Schnittlauch und Petersilie waschen, trocknen, fein schneiden, Knoblauch schälen, fein hacken


zubereitung

1

Suppe oder Gemüsebrühe mit Essig, Lorbeerblatt und Knoblauch aufkochen lassen.

2

100 ml Wasser mit Mehl und Sauerrahm glatt verrühren, nach und nach in die Suppe einfließen lassen und gut versprudeln. Ev. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Grammelschmalz schmelzen und erhitzen. Suppe anrichten und heißes Grammelschmalz in die Suppe gießen.

4

Mit Petersilie und Schnittlauch bestreuen und servieren.

Tipp: Wenn Sie keine Suppe oder Brühe haben, nehmen Sie einfach Wasser.
Restlverwertung: Haben Sie altbackenes Schwarzbrot? Machen Sie dazu Schwarzbrot Croûtons.
Weitere Rezepte mit Grammeln finden Sie hier.





produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch


mehr rezepte