Pikanter Kürbisstrudel


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • Strudelteig

    Fülle
    1 kg Kürbis (Muskat, Butternuss)
    1 große Zwiebel
    80 g Räucherspeck
    2 EL Öl


    Salz, Pfeffer, Kümmel, Chili


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Zwiebel schälen, fein hacken, Speck klein schneiden, Kürbis ev. schälen und raspeln, Backblech mit Backpapier


zubereitung

1

Strudelteig lt. Rezept selbst herstellen. Muss es schnell gehen, nehmen Sie einen Fertigteig.

2

Den geraspelten Kürbis salzen, mit Prise Chili und Kümmel würzen. Eine halbe Stunde ziehen lassen. Danach Wasser abgießen.

3

Speck in Pfanne anrösten, Zwiebel anschwitzen, ev. noch etwas Öl dazugeben, Kürbis beigeben und alles gut verrühren. 10 Minuten dünsten lassen. Vom Herd nehmen und überkühlen lassen.

4

Sauberes Tuch auflegen, etwas bemehlen, Teig dünn ausziehen, auf 2/3 des Teiges die Fülle aufstreichen. Straff einrollen und die beiden Seiten verschließen. Auf Backblech legen und im Rohr bei 190 °C rund 20 Minuten backen.

Tipp: Dieses Gericht passt gut als vegetarisches Mahl mit einem Dip oder als Beilage zu gekochtem Rindfleisch.

Weitere Kürbis Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte