Gegrillte Schwarzbrotscheiben mit Belag

Eine richtig deftige Jause sind Gegrillte Schwarzbrotscheiben mit Belag auf jeden Fall. Ein Salat dazu und ein Glas Bier, Prost, Mahlzeit!

Gegrillte Schwarzbrotscheiben mit Belag
Foto: tombrooks / pixabay.com
  • Zutaten

4 große Scheiben Schwarzbrot
350 g Reste von Geflügel, Braten, Wurst, Schinken
2 Dotter
2 EL Kren
1 mittlere Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 EL Butter
 

Salz, Pfeffer
1 kleiner Bund Petersilie
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken, Petersilie waschen, trocknen, nicht allzu fein hacken

  • Zubereitung

1

Fleisch- bzw. Wurstrestln klein schneiden. Butter in Pfanne erhitzen.

2

Zwiebel und Knoblauch in Fett glasig anschwitzen. Fleisch dazugeben, Petersilie, alles gut vermengen und kurz (max. fünf Minuten) anrösten. Vom Herd nehmen und erkalten lassen.

3

Masse in eine Schüssel geben. Dotter, Kren untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Masse auf die Brotscheiben großzügig aufstreichen.

4

Auf dem indirekt bei 220 °C goldbraun grillen.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Gegrillte Schwarzbrotscheiben mit Belag

Eine richtig deftige Jause sind Gegrillte Schwarzbrotscheiben mit Belag auf jeden Fall. Ein Salat dazu und ein Glas Bier, Prost, Mahlzeit!

Zutaten:

4 große Scheiben Schwarzbrot
350 g Reste von Geflügel, Braten, Wurst, Schinken
2 Dotter
2 EL Kren
1 mittlere Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 EL Butter
 

Salz, Pfeffer
1 kleiner Bund Petersilie
  Gegrillte Schwarzbrotscheiben mit Belag
Foto: tombrooks / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Zwiebel und Knoblauch schlen, fein hacken, Petersilie waschen, trocknen, nicht allzu fein hacken

  1. Fleisch- bzw. Wurstrestln klein schneiden. Butter in Pfanne erhitzen.

  2. Zwiebel und Knoblauch in Fett glasig anschwitzen. Fleisch dazugeben, Petersilie, alles gut vermengen und kurz (max. fünf Minuten) anrösten. Vom Herd nehmen und erkalten lassen.

  3. Masse in eine Schüssel geben. Dotter, Kren untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Masse auf die Brotscheiben großzügig aufstreichen.

  4. Auf dem indirekt bei 220 °C goldbraun grillen.