Eierlikör Gugelhupf


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 250 g Zucker
    150 g Butter
    1 P. Bourbon VZ
    3 Eidotter, 3 Eiklar
    250 g Mehl
    1/2 P. Weinstein Backpulver
    1/2 Becher Schlagobers
    250 ml Eierlikör
    etwas abgeriebene Zitronenschale
    Fett und Mehl für die Form

    Prise Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Zucker mit VZ versieben, Mehl mit Backpulver versieben, Gugelhupfform gut ausfetten und leicht bemehlen


zubereitung

1

Dotter und Zucker, Zitronenschale sehr flaumig rühren. Nach und nach Mehl einrühren.

2

Schlagobers und Eierlikör langsam einfließen lassen. Eiklar mit Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und unterheben.

3

Masse in die Gugelhupfform füllen, langsam bei 170 °C backen (Nadelprobe). Noch warm stürzen und mit Staubzucker bestreuen.

4

Eierlikör selber machen ist keine Hexerei und schmeckt unvergleichlich! Sehen Sie hier.

Tipp:  Sollte der Gugelhupf beim Stürzen Probleme machen, sprich nicht makellos herausgehen, versuchen Sie es mit einem Trick: Legen Sie einige Minuten ein tropfnasses, kaltes Tuch auf die Form und probieren Sie danach wieder, den Widerspenstigen in seiner ganzen Pracht herauszubekommen!

Weitere Gugelhupf Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte