Deftige Kürbis Tarte


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • Blätterteig, fertig oder selbstgemacht
    ca. 1 kg Kürbisfleisch (Hokkaido, Muskatkürbis oder Butternuss)
    1 große Zwiebel
    150 g Räucherspeck
    1/8 l Gemüsebrühe oder Suppe
    3 Eier
    1 Becher Crème fraîche
    1/2 Becher Schlagobers
    100 g Parmesan
    1 Handvoll Kürbskerne
    Öl
    Mehl für die Arbeitsfläche

    Salz, Pfeffer, Prise Chili, MS Muskatnuss


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Zwiebel schälen und fein hacken, Kürbis in kleinere Würfel schneiden oder grob raspeln, Tarteform leicht ausfetten, Speck in Scheiben schneiden


zubereitung

1

Blätterteig herstellen. Eilige nehmen einen gekauften. Auf bemehlter Arbeitsfläche rund auswalken, in Form geben und 3 cm Rand hochziehen.

2

Einen Esslöffel Öl in Pfanne erhitzen, Zwiebel anschwitzen, Speck anrösten, Kürbis beigeben, gut vermengen. Mit Suppe ablöschen, 5 Minuten köcheln lassen. Mit den Gewürzen gut abschmecken.

3

Kürbismasse auf die Tarte verteilen. Eier mit Obers, Crème fraîche, Parmesan gut versprudeln und über die Kürbismasse geben. Kürbiskerne darüber verteilen.

4

Im Rohr bei 190 °C rund 35 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und mit Salat servieren.

Tipp: Weitere Kürbis Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte