Feinste Mandelküchlein in Butterteig


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • Butterteig selbstgemacht

    1 Glas Marillenkompott oder 10 frische Marillen
    3 Eidotter
    70 g Staubzucker
    1/2 BIO Orange
    140 g Mandeln
    1/2 Becher Schlagobers

    Prise Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Mandeln schälen, mahlen, Orange heiß abwaschen, Muffinformen, frische Marillen waschen, halbieren, entsteinen


zubereitung

1

Butterteig lt. Rezept herstellen. Sie können auch gekauften Butter-Blätterteig nehmen. Butterteig für die Formen ausradeln und in die Form einlegen.

2

Marillen gut abtropfen lassen, pro Form eine halbe Marille einlegen. Orange ein Stück abreiben.

3

Die Eidotter mit Zucker, ein paar Körnchen Salz und Orangenabrieb abtreiben. Mandeln und soviel Obers dazugeben, dass eine dickflüssige Masse entsteht.

4

Masse auf den Butterteig in die Formen auffüllen. Im Rohr bei 175 °C backen, bis die Fülle gut gestockt ist. Am besten probieren Sie ein einzelnes Stück nach ca. 20 Minuten.

Tipp:  Sie können auch Pfirsiche, Äpfel oder andere Früchte Ihrer Wahl verwenden.

Weitere Mandel Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte