Weintrauben überbacken


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 1 Vanilleschote
    2 EL Honig
    600 g Weintrauben

    Topfenmasse:
    3 Eier
    40 g Staubzucker
    Zitronensaft
    200 g Topfen
    Mark aus einer Vanilleschote
    Butter für die Form
     


    Prise Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Trauben waschen, entstielen. Form mit Butter auspinseln


zubereitung

Das Mark aus der Vanilleschote herauskratzen. Den Honig in einer Pfanne erhitzen, Vanillemark dazugeben und erwärmen. Die Weintrauben vorsichtig untermischen. Die Trauben in hitzebeständige Förmchen oder größere Auflaufform verteilen.

Topfenmasse:
Eier trennen. Eidotter mit etwas vom Staubzucker sehr schaumig schlagen. Zitronensaft, Topfen und Vanillemark dazugeben und gut vermischen. Eiklar mit dem restlichen Zucker und Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Den Eischnee unter die Topfenmasse heben.

Die Topfenmasse über die Weintrauben verteilen und im Backrohr bei 200° C ca. 10 Minuten hellbraun überbacken.
Aus dem Backrohr nehmen und noch warm servieren.








probieren sie auch noch



mehr rezepte