Weichselkuchen


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 140 g Staubzucker
    4 Eidotter, 4 Eiklar
    80 g feine Semmelbrösel
    1 TL Butter
    1 Glas Weichseln
    Butter und Brösel für die Form

    Prise Salz, Zimt


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Form mit Butter ausstreichen und mit Bröseln bestreuen


zubereitung

1

Eier trennen. Dotter mit Zucker flaumig abtreiben.

2

Semmelbrösel mit Butter hell anrösten, überkühlen und untermengen. Prise Salz dazugeben. Einen gestrichenen TL Zimt ebenfalls unterrühren.
Eine kleinere Tasse voll Kompottweichseln untermengen. 200 ml Weichselsaft mit etwas Zucker und 2 cl Rum oder Weichselschnaps vermengen.

3

Masse in die Form füllen und bei 180 °C rund 35 Minuten backen. Machen Sie die Nadelprobe.

4

Kuchen stürzen. Weichselsaft einmal aufköcheln lassen und den Kuchen damit begießen.

Tipp: Weitere süße und pikante Weichsel Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte