Steirisches Backhendl

  • Zutaten

1 Huhn, ca. 1,5 kg
Salz
glattes Mehl
2 Eier
Brösel
Öl zum Herausbacken
1 Zitrone und Petersilie zum Garnieren


  • Zubereitung

Huhn in 4 Teile teilen, Bischof und Hals wegschneiden, Haut entfernen, muss aber nicht sein und innen und außen gut einsalzen. Für die Panierung Hühnerstücke in Mehl wenden, in Ei tauchen und in Brösel wenden. Ausreichend Öl erhitzen, Hühner ca. 15 Minuten goldbraun backen. Petersilie im Fett knusprig backen, Huhn anrichten, mit Petersilie und Zitronenscheiben garnieren. br>Tipp: Die frittierte Petersilie schmeckt sehr gut und sollte auf jeden Fall gegessen werden.

  • Tipp

Am besten nehmen Sie ein BIO Hendl.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Steirisches Backhendl

Zutaten:

1 Huhn, ca. 1,5 kg
Salz
glattes Mehl
2 Eier
Brösel
Öl zum Herausbacken
1 Zitrone und Petersilie zum Garnieren


  Steirisches Backhendl
Foto: kochjournal.at
 
Zubereitung:



Huhn in 4 Teile teilen, Bischof und Hals wegschneiden, Haut entfernen, muss aber nicht sein und innen und außen gut einsalzen. Für die Panierung Hühnerstücke in Mehl wenden, in Ei tauchen und in Brösel wenden. Ausreichend Öl erhitzen, Hühner ca. 15 Minuten goldbraun backen. Petersilie im Fett knusprig backen, Huhn anrichten, mit Petersilie und Zitronenscheiben garnieren. br>Tipp: Die frittierte Petersilie schmeckt sehr gut und sollte auf jeden Fall gegessen werden.

Am besten nehmen Sie ein BIO Hendl.