Altsteirischer Apfeltommerl

der gute alte Tommerl und noch dazu mit einer alten Apfelsorte, dem Maschansker, nur auf kochjournal.at

Altsteirischer Apfeltommerl
Foto: Karin Schmidt / PIXELIO
  • Zutaten

1/4 l Milch
250 g Mehl
3 ganze Eier
2 EL Zucker
50 g Butter
1 MS Salz
1 Handvoll Rosinen
5 große blättrig geschnittene Äpfel (Maschansker)


  • Zubereitung

Nach einem alten bäuerlichen Rezept wird diese Apfelsüßspeise zubereitet. Mehl in eine Schüssel geben, Milch, Prise Salz, Eier, Zucker und zerlassene Butter, Rosinen und Äpfel beigeben. Durchrühren, in eine gut befettete Form (Reindl) füllen und bei mittlerer Hitze ca. 50 Minuten backen. Herausnehmen, stürzen, mit Staubzucker bestreuen. Früher reichte man dazu kalte oder warme Milch oder Milchkaffee.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Altsteirischer Apfeltommerl

der gute alte Tommerl und noch dazu mit einer alten Apfelsorte, dem Maschansker, nur auf kochjournal.at

Zutaten:

1/4 l Milch
250 g Mehl
3 ganze Eier
2 EL Zucker
50 g Butter
1 MS Salz
1 Handvoll Rosinen
5 große blättrig geschnittene Äpfel (Maschansker)


  Altsteirischer Apfeltommerl
Foto: Karin Schmidt / PIXELIO
 
Zubereitung:



Nach einem alten bäuerlichen Rezept wird diese Apfelsüßspeise zubereitet. Mehl in eine Schüssel geben, Milch, Prise Salz, Eier, Zucker und zerlassene Butter, Rosinen und Äpfel beigeben. Durchrühren, in eine gut befettete Form (Reindl) füllen und bei mittlerer Hitze ca. 50 Minuten backen. Herausnehmen, stürzen, mit Staubzucker bestreuen. Früher reichte man dazu kalte oder warme Milch oder Milchkaffee.