Erdbeertorte mit Rhabarbercreme

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 1/2 Pkg. Vanillezucker
    30 g Butter
    2 Eier
    100 g Kristallzucker
    Schale von einer 1/2 Zitrone
    40 g Stärkemehl
    40 g glattes Mehl

    Rhabarbercreme:
    4 Blatt Gelatine
    150 g Kristallzucker
    150 g Rhabarber
    250 ml Schlagobers
    100 ml Wasser

    1 Pckg. Tortengelee und Erdbeeren für die Garnitur





zubereitung

Mehl mit Stärkemehl versieben. Eier, Zucker, Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale und 1 Prise Salz gut verrühren. Mehlmischung und zerlassene Butter unterheben. Teig in die befettete und mit Form füllen und im vorgeheizten Rohr bei 180 °C ca. 30 Minuten backen. Torte aus dem Rohr nehmen, kurz überkühlen lassen und aus der Form stürzen. Inzwischen Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden. Wasser mit Zucker mischen. Den Rhabarber dazzugeben, aufkochen, vom Herd nehmen und zugedeckt ca. 15 Minuten ziehen lassen.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Rhabarber fein pürieren, Gelatine ausdrücken und in der Rhabarber-Masse auflösen. Die Masse auskühlen lassen. Obers schlagen und unterheben.
Torte zweimal durchschneiden. Einen Boden in die Form legen, mit der Hälfte der Creme bestreichen, mit dem zweiten Boden belegen und der restlichen Creme bestreichen. Mit dem dritten Boden bedecken. Torte mindestens fünf Stunden kühl stellen.
Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden. Tortengelee nach Anleitung zubereiten.
Torte aus der Form stürzen, mit Erdbeeren belegen und mit dem Tortengelee bestreichen. Die Torte nochmals ca. 1/2 Stunde kühlen.





produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch



mehr rezepte