Kokosschnitten

auf kochjournal.at die besten kokosschnitten, innen saftig, außen kokosette, kochjournal.at hat die allerbesten Keksrezepte, die beste Weihnachtsbäckerei

  • Zutaten

300 g Staubzucker
4 Eier
1/4 l starken, schwarzen Kaffee
2 EL Butter
4 EL Honig
1 TL Zimt
500 g Mehl
1 P. Weinstein Backpulver

Tunkmasse:
400 g Kokosfett
400 g Staubzucker
60 g Kakao
8-10 EL Milch
10 EL Rum

2 P. Kokosette zum Wälzen


  • Zubereitung

Butter zerlassen, mit Honig, Eiern und Zucker schaumig schlagen. Mehl sieben, mit Backpulver gut vermischen, Zimt beigeben und abwechselnd mit Kaffee unter die Masse mengen.
Backblech mit Backpapier auslegen oder gut befetten, die Masse aufstreichen und bei 175° C rund 15 Minuten backen.
Für die Tunkmasse Kokosfett über Wasserdampf zerlassen und mit den anderen Zutaten vermischen, gut verrühren.
Nun kleine Stangerln schneiden und durch die Tunkmasse ziehen, danach in Kokosette wälzen.


* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Kokosschnitten

auf kochjournal.at die besten kokosschnitten, innen saftig, auen kokosette, kochjournal.at hat die allerbesten Keksrezepte, die beste Weihnachtsbckerei

Zutaten:

300 g Staubzucker
4 Eier
1/4 l starken, schwarzen Kaffee
2 EL Butter
4 EL Honig
1 TL Zimt
500 g Mehl
1 P. Weinstein Backpulver

Tunkmasse:
400 g Kokosfett
400 g Staubzucker
60 g Kakao
8-10 EL Milch
10 EL Rum

2 P. Kokosette zum Wälzen


  Kokosschnitten
Foto: kochjournal.at
 
Zubereitung:



Butter zerlassen, mit Honig, Eiern und Zucker schaumig schlagen. Mehl sieben, mit Backpulver gut vermischen, Zimt beigeben und abwechselnd mit Kaffee unter die Masse mengen.
Backblech mit Backpapier auslegen oder gut befetten, die Masse aufstreichen und bei 175° C rund 15 Minuten backen.
Für die Tunkmasse Kokosfett über Wasserdampf zerlassen und mit den anderen Zutaten vermischen, gut verrühren.
Nun kleine Stangerln schneiden und durch die Tunkmasse ziehen, danach in Kokosette wälzen.