Pikanter Käsekuchen

Schneller pikanter Kuchen, gute Restlverwertung, viele gute Rezepte für Restlverwertung auf kochjournal.at

Pikanter Käsekuchen
  • Zutaten

150 g Butter
4 Eier
200 g Schinken
200 g geriebenen Parmesan oder anderen Reibkäse
120 g Mehl
Salz


  • Zubereitung

Die Eier trennen und das Eiklar zu steifem Schnee schlagen. Den Schinken klein würfelig schneiden.
Alle Zutaten gut vermischen und in befettete kleine Tortenförmchen füllen.
Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C ca. 15 bis 20 Minuten backen.

Auskühlen lassen, auf Teller stürzen und mit Salat servieren.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Pikanter Ksekuchen

Schneller pikanter Kuchen, gute Restlverwertung, viele gute Rezepte fr Restlverwertung auf kochjournal.at

Zutaten:

150 g Butter
4 Eier
200 g Schinken
200 g geriebenen Parmesan oder anderen Reibkäse
120 g Mehl
Salz


  Pikanter Ksekuchen
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:



Die Eier trennen und das Eiklar zu steifem Schnee schlagen. Den Schinken klein würfelig schneiden.
Alle Zutaten gut vermischen und in befettete kleine Tortenförmchen füllen.
Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C ca. 15 bis 20 Minuten backen.

Auskühlen lassen, auf Teller stürzen und mit Salat servieren.