Erdäpfel-Zucchini-Strudel

Ein Strudel im süßen oder pikanten Kleid wie der Erdäpfel-Zucchini-Strudel hat immer Saison. Dazu passt gut ein Dip.

Erdäpfel-Zucchini-Strudel
  • Zutaten

Strudelteig
2 Zucchini
500 g Erdäpfeln
100 g Schinkenspeck
1 große Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, ger. Muskatnuss, Majoran
3 Eier
1 EL Butter
1/2 Becher Sauerrahm
Butterflocken


  • Zubereitung

Strudelteig herstellen.
Erdäpfeln waschen, schälen, in Salzwasser weich kochen und auskühlen lassen und pressen.
Speck und Zwiebeln klein würfelig schneiden, in Butter anschwitzen. Zucchini waschen, ev. schälen, reiben,  mit Erdäpfeln vermengen, Eier und Sauerrahm gut unterrühren, würzen.
Strudelteig ausziehen, 2/3 mit Fülle belegen, einrollen, auf Blech geben, mit Butterflocken bestreuen und bei 180°C rund 25 Minuten backen.  

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Erdpfel-Zucchini-Strudel

Ein Strudel im süßen oder pikanten Kleid wie der Erdäpfel-Zucchini-Strudel hat immer Saison. Dazu passt gut ein Dip.

Zutaten:

Strudelteig
2 Zucchini
500 g Erdäpfeln
100 g Schinkenspeck
1 große Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, ger. Muskatnuss, Majoran
3 Eier
1 EL Butter
1/2 Becher Sauerrahm
Butterflocken


  Erdpfel-Zucchini-Strudel
Foto: fotolia.com
 
Zubereitung:



Strudelteig herstellen.
Erdäpfeln waschen, schälen, in Salzwasser weich kochen und auskühlen lassen und pressen.
Speck und Zwiebeln klein würfelig schneiden, in Butter anschwitzen. Zucchini waschen, ev. schälen, reiben,  mit Erdäpfeln vermengen, Eier und Sauerrahm gut unterrühren, würzen.
Strudelteig ausziehen, 2/3 mit Fülle belegen, einrollen, auf Blech geben, mit Butterflocken bestreuen und bei 180°C rund 25 Minuten backen.