Hirschsteak mit Rotweinsauce

Es geht schnell, es ist nicht schwer, unser Hirschsteak mit Rotweinsauce hat sein Flair.

Hirschsteak mit Rotweinsauce
  • Zutaten

4 Hirschfiletsteaks
2 Schalotten
1/4 l Rotwein
Öl und Butter
Etwas Suppe oder Gemüsebrühe

Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 5 Wacholderbeeren, 1 Zweig Thymian
  • Vorbereitung

Marinade zubereiten, Steaks einige Stunden marinieren

  • Zubereitung

1

Für die Marinade Öl mit 3 angedrückten Wacholderbeeren, Thymianzweig, Pfeffer aus der Mühle verrühren. Steaks in flache Pfanne legen, mit Marinade beträufeln und einige Stunde im Kühlschrank stehen lassen.

2

Schalotten fein hacken, mit etwas Butter glasig anschwitzen. Mit 1/8 l Rotwein und etwas Suppe ablöschen. Die übrigen angedrückten Wacholderbeeren dazugeben. 10 Minuten köcheln lassen, durch ein feines Sieb passieren.

3

Butter und Öl in Pfanne erhitzen, die Steaks einlegen und beidseitig je nach Größe einige Minuten anbraten. Fleisch aus der Pfanne heben und Fett abgießen. Röstsatz nochmals mit 1/8 l Rotwein vergießen, das Fleisch in die Pfanne geben und einige Minuten dünsten lassen.

4

Die restliche Sauce zum Fleisch geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch anrichten, Sauce mit kalter Butter montieren und über das Steak gießen.

  • Tipp

Sie können die Sauce auch mit 2 EL Preiselbeeren verfeinern.

Weitere Hirschgerichte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Hirschsteak mit Rotweinsauce

Es geht schnell, es ist nicht schwer, unser Hirschsteak mit Rotweinsauce hat sein Flair.

Zutaten:

4 Hirschfiletsteaks
2 Schalotten
1/4 l Rotwein
Öl und Butter
Etwas Suppe oder Gemüsebrühe

Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mhle, 5 Wacholderbeeren, 1 Zweig Thymian
  Hirschsteak mit Rotweinsauce
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Marinade zubereiten, Steaks einige Stunden marinieren

  1. Für die Marinade Öl mit 3 angedrückten Wacholderbeeren, Thymianzweig, Pfeffer aus der Mühle verrühren. Steaks in flache Pfanne legen, mit Marinade beträufeln und einige Stunde im Kühlschrank stehen lassen.

  2. Schalotten fein hacken, mit etwas Butter glasig anschwitzen. Mit 1/8 l Rotwein und etwas Suppe ablöschen. Die übrigen angedrückten Wacholderbeeren dazugeben. 10 Minuten köcheln lassen, durch ein feines Sieb passieren.

  3. Butter und Öl in Pfanne erhitzen, die Steaks einlegen und beidseitig je nach Größe einige Minuten anbraten. Fleisch aus der Pfanne heben und Fett abgießen. Röstsatz nochmals mit 1/8 l Rotwein vergießen, das Fleisch in die Pfanne geben und einige Minuten dünsten lassen.

  4. Die restliche Sauce zum Fleisch geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch anrichten, Sauce mit kalter Butter montieren und über das Steak gießen.

Sie können die Sauce auch mit 2 EL Preiselbeeren verfeinern.

Weitere Hirschgerichte finden Sie hier.