Apfelfülle

Eine gute Apfelfülle für Potizen, Germknödel oder Kipferl, das ist fein.

Apfelfülle
Foto: Mark Baird / pixabay.com
  • Zutaten

400 g Äpfel
60 g Zucker oder Honig
BIO Zitrone
2 EL Biskuitbrösel bei Bedarf

Zimt, Prise Salz, MS Nelkenpulver
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Äpfel waschen, schälen bei Bedarf, Kerngehäuse entfernen, Zitrone heiß abwaschen, dünn abreiben, auspressen

  • Zubereitung

1

Äpfel vierteln, in wenig Wasser wenige Minuten dünsten lassen. Wasser abgießen, Äpfel passieren.

2

Äpfel mit Süßungsmittel, Zimt, Nelkenpulver, Zitronensaft und -abrieb, Prise Salz vermengen.

3

Ist die Fülle zu weich, kann man zum Binden Biskuitbrösel untermengen.

  • Tipp

Wenn Sie BIO Äpfel verwenden, die Schale mitverwenden.

Weitere Äpfelrezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Apfelflle

Eine gute Apfelflle fr Potizen, Germkndel oder Kipferl, das ist fein.

Zutaten:

400 g Äpfel
60 g Zucker oder Honig
BIO Zitrone
2 EL Biskuitbrösel bei Bedarf

Zimt, Prise Salz, MS Nelkenpulver
  Apfelflle
Foto: Mark Baird / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, pfel waschen, schlen bei Bedarf, Kerngehuse entfernen, Zitrone hei abwaschen, dnn abreiben, auspressen

  1. Äpfel vierteln, in wenig Wasser wenige Minuten dünsten lassen. Wasser abgießen, Äpfel passieren.

  2. Äpfel mit Süßungsmittel, Zimt, Nelkenpulver, Zitronensaft und -abrieb, Prise Salz vermengen.

  3. Ist die Fülle zu weich, kann man zum Binden Biskuitbrösel untermengen.

Wenn Sie BIO Äpfel verwenden, die Schale mitverwenden.

Weitere Äpfelrezepte finden Sie hier.