Gefüllte Erdäpfelknödel

Gefüllte Erdäpfelknödel
  • Zutaten

500 g Erdäpfeln, mehlig
100 g Grieß
100 g Mehl
2 Eier

Fülle
250 g Schinken
1 kleine Zwiebel
2 EL Brösel
1 Ei

2 EL Butter

Salz, Pfeffer
  • Vorbereitung

Alle Zutaten vorbereiten, Erdäpfeln waschen, Petersilie waschen, trocknen, grob hacken

  • Zubereitung

1

Erdäpfeln in wenig Wasser weich kochen, schälen, passieren. Mit Grieß vermengen und überkühlen lassen.

2

Eier einschlagen, salzen, und soviel Mehl dazugeben, dass eine kompakte Masse entsteht.

3

Für die Fülle Schinken klein hacken. Zwiebel, Petersilie fein hacken und anrösten, Schinken hineingeben, durchrösten und vom Herd nehmen. Ei einschlagen und Brösel zur Bindung einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Erdäpfelteig zur Rolle formen, Scheiben abschneiden, etwas auseinanderdrücken. In die Mitte etwas Fleischfülle geben, zu Knödeln formen.
Ausreichend Wasser erhitzen, leicht salzen und Knödel köchelnd ziehen lassen, bis sie alle obenauf schwimmen, dann sind sie gar.

  • Tipp

Die Erdäpfelknödel können Sie mit brauner Butter übergießen und mit Salat als vollwertiges Hauptgericht servieren. Wer es ganz deftig mag, kann auch Schweineschmalz erhitzen und darübergießen.

Weitere pikante und süße Knödel Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Gefllte Erdpfelkndel

Zutaten:

500 g Erdäpfeln, mehlig
100 g Grieß
100 g Mehl
2 Eier

Fülle
250 g Schinken
1 kleine Zwiebel
2 EL Brösel
1 Ei

2 EL Butter

Salz, Pfeffer
  Gefllte Erdpfelkndel
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten vorbereiten, Erdpfeln waschen, Petersilie waschen, trocknen, grob hacken

  1. Erdäpfeln in wenig Wasser weich kochen, schälen, passieren. Mit Grieß vermengen und überkühlen lassen.

  2. Eier einschlagen, salzen, und soviel Mehl dazugeben, dass eine kompakte Masse entsteht.

  3. Für die Fülle Schinken klein hacken. Zwiebel, Petersilie fein hacken und anrösten, Schinken hineingeben, durchrösten und vom Herd nehmen. Ei einschlagen und Brösel zur Bindung einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Erdäpfelteig zur Rolle formen, Scheiben abschneiden, etwas auseinanderdrücken. In die Mitte etwas Fleischfülle geben, zu Knödeln formen.
    Ausreichend Wasser erhitzen, leicht salzen und Knödel köchelnd ziehen lassen, bis sie alle obenauf schwimmen, dann sind sie gar.

Die Erdäpfelknödel können Sie mit brauner Butter übergießen und mit Salat als vollwertiges Hauptgericht servieren. Wer es ganz deftig mag, kann auch Schweineschmalz erhitzen und darübergießen.