Zwetschkenfleck


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 250 g Mehl
    180 g Butter
    80 g Zucker
    2 Dotter
    2 EL Obers
    Abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
    1 KL Zimt
    Prise Salz
    1 kg Zwetschken
    150 g Powidl oder Marillenmarmelade
    2 cl Slivowitz


zubereitung

Mehl mit handwarmer Butter, Prise Salz, Zucker, Dotter und Obers rasch auf einem Brett verbröseln und glatten Teig machen, den Sie 1 Stunde kalt rasten lassen. Zwetscken entkernen, halbieren, jede Hälfte zweimal einschneiden, damit sich die Früchte beim Backen nicht aufstellen.
Backbleck befetten und bemehlen. Teig ganz dünn ausrollen und auf das Blech legen. Mit einer Gabel Löcher in den Teig stechen. Goldgelb backen. Dann die Zwetschken mit der Schnittfläche nach oben auf den Teig geben. Mit Zimt bestreuen und fertig backen. In der Zwischenzeit Marmelade aufkochen lassen, mit dem Schnaps mischen und fertigen Kuchen damit bestreichen.
Ein wahrhaft deftiges österreichisches Gericht, das auch als Hauptspeise gereicht werden kann.




nur für kurze zeit




probieren sie auch noch



mehr rezepte




HelloFresh.at - Jetzt bestellen!