Weintrauben in Rum eingelegt

Ein feines Aroma ergeben die Weintrauben in Rum eingelegt auf jeden Fall.

Weintrauben in Rum eingelegt
  • Zutaten

500 g Trauben, reif und süß
300 g Rohrzucker
200 ml Wasser
200 ml Rum, hochprozentig

Prise Salz
  • Vorbereitungen

Alle Zutaten bereitstellen, Trauben rebeln, waschen, trocknen tupfen, saubere Gläser mit Deckeln

  • Zubereitung

1

Trauben müssen fest und makellos sein. Gut geeignet sind Muskattrauben, weil sie auch eine schöne Süße haben.

2

Wasser und Zucker mit Prise Salz aufköcheln lassen, solange, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Trauben einlegen und 10 Minuten ziehen lassen. Nicht kochen, damit die Trauben nicht aufplatzen.

3

Trauben mit Schöpflöffel herausnehmen. Sirup solange kochen, bis er Fäden zieht. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Rum einrühren.

4

Trauben in die Gläser füllen und mit dem Sirup auffüllen und ganz damit bedecken. Gut verschließen und zwei Wochen kühl und dunkel lagern. Danach eine Kostprobe machen.

  • Tipp

Weitere Trauben Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Weintrauben in Rum eingelegt

Ein feines Aroma ergeben die Weintrauben in Rum eingelegt auf jeden Fall.

Zutaten:

500 g Trauben, reif und süß
300 g Rohrzucker
200 ml Wasser
200 ml Rum, hochprozentig

Prise Salz
  Weintrauben in Rum eingelegt
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Trauben rebeln, waschen, trocknen tupfen, saubere Glser mit Deckeln

  1. Trauben müssen fest und makellos sein. Gut geeignet sind Muskattrauben, weil sie auch eine schöne Süße haben.

  2. Wasser und Zucker mit Prise Salz aufköcheln lassen, solange, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Trauben einlegen und 10 Minuten ziehen lassen. Nicht kochen, damit die Trauben nicht aufplatzen.

  3. Trauben mit Schöpflöffel herausnehmen. Sirup solange kochen, bis er Fäden zieht. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Rum einrühren.

  4. Trauben in die Gläser füllen und mit dem Sirup auffüllen und ganz damit bedecken. Gut verschließen und zwei Wochen kühl und dunkel lagern. Danach eine Kostprobe machen.