Weintraubenkuchen

Mit frischen heimischen Weintrauben gemacht genau in der Saison, das ist am allerbesten.

Weintraubenkuchen
Foto: RitaE / pixabay.com
  • Zutaten

Teig:
4 Eier
200 g Butter
200 g Zucker
200 g Mehl
etwas Zitronensaft

Belag:
0,5 kg Weintrauben


  • Vorbereitungen

Weintrauben abzupfen, waschen und abtropfen lassen.

  • Zubereitung

1

Die Eier trennen und aus den Eiklar einen steifen Schnee schlagen. Butter, Zucker und Eidotter gut mixen. Das Mehl abwechselnd mti dem Eischnee unterheben.

2

Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit den Weintrauben bestreuen.

3

Den Kuchen im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 40 Minuten backen.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Weintraubenkuchen

Mit frischen heimischen Weintrauben gemacht genau in der Saison, das ist am allerbesten.

Zutaten:

Teig:
4 Eier
200 g Butter
200 g Zucker
200 g Mehl
etwas Zitronensaft

Belag:
0,5 kg Weintrauben


  Weintraubenkuchen
Foto: RitaE / pixabay.com
 
Zubereitung:

Weintrauben abzupfen, waschen und abtropfen lassen.

  1. Die Eier trennen und aus den Eiklar einen steifen Schnee schlagen. Butter, Zucker und Eidotter gut mixen. Das Mehl abwechselnd mti dem Eischnee unterheben.

  2. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit den Weintrauben bestreuen.

  3. Den Kuchen im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 40 Minuten backen.