Schoko-Kirsch-Biskuitdessert

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • Biskuit
    2 Eier
    50 g Zucker
    25 g Mehl
    1 EL Speisestärke
    4 EL Kirschmarmelade
    Schokocreme
    300 g Kuvertüre (60 %)
    1 Becher Schlagobers
    1 EL Butter
    1 Glas Kirschen
    1/2 Becher Schlagobers
    Schokoraspeln zum Dekorieren
     


    Prise Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Backblech mit Backpapier auslegen, Mehl mit Stärkemehl versieben, Kuvertüre feiner hacken


zubereitung

1

Eier trennen. Eidotter mit Zucker abtreiben. Eiklar mit Prise Salz steif schlagen. Mehl abwechselnd mit Eischnee unterheben.

2

Biskuitmasse auf das Backpapier aufstreichen und im Rohr bei 200 °C 8-10 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, auf ein mit Zucker bestreutes zweites Backpapier stürzen und Papier langsam abziehen. Kirschmarmelade glatt rühren und auf das Biskuit streichen.

3

Die gehackte Kuvertüre in eine Schüssel geben. Schlagobers erwärmen, mit der Kuvertüre vermengen und einige Minuten rühren. Vom Herd nehmen und mit der Butter nochmals gut verrühren, bis die Kuvertüre glänzend ist. Masse abkühlen lassen, bis sie noch flüssig ist.

4

Kirschen entsteinen. Schlagobers steif schlagen. Biskuitroulade in Stücke schneiden. Mit den Kirschen und der Schokocreme in Gläser oder Schalen verteilen. Mit Schlagobers garnieren und mit Schokoraspeln dekorieren.

Tipp: Weitere Kirschen Rezepte finden Sie hier.


produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch



mehr rezepte