Apfel-Schokolade Kuchen

ein köstlicher Apfel-Schokolade Kuchen, gut und günstig, schnell gemacht, die besten apfelrezepte auf kochjournal.at die besten steirischen Rezepte

Apfel-Schokolade Kuchen
Foto: Nicholas Demetriades / pixabay.com
  • Zutaten

3/4 kg reife, säuerliche BIO Äpfel
150 g Butter
150 g Staubzucker
1 P. Bourbon VZ
4 Eier
200 g Mehl
ca. 1/8 l Milch
1 EL Kakao
100 g Kuvertüre
1/2 P. Weinstein Backpulver
1/2 BIO Zitrone
Butter und Mehl für die Form
Butterflocken zum Bestreuen

Prise Salz, Zimt
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Mehl, Backpulver, 1 TL Zimt und Kakao gemeinsam versieben, Zucker mit Staubzucker sieben, Form ausbuttern und bemehlen, Äpfel waschen, BIO Äpfel mit Schale verwenden, ansonsten schälen

  • Zubereitung

1

Butter und Zucker schaumig abtreiben. Eier nach und nach einschlagen und  mit Prise Salz flaumig abtreiben. Kuvertüre fein reiben und ebenfalls untermengen.

2

Mehlmischung abwechselnd mit soviel Milch unterrühren, damit ein kompakter Teig entsteht. Ein Drittel des Teiges in die Kuchenform füllen und glatt streichen.

3

Kerngehäuse der Äpfel ausstechen, Äpfel halbieren und soviel Hälften mit der Schnittfläche nach oben auf den Teig legen, damit der Teig bedeckt ist. Danach wieder Teig auf die Äpfel streichen und zum Schluss die restlichen Äpfelhälften auflegen und mit dem restlichen Teig bestreichen.

4

Mit Butterflocken bestreuen und im Rohr bei 170 °C rund eine 3/4 Stunde goldbraun backen. Machen Sie die Nadelprobe.

  • Tipp

Mehr über Äpfel erfahren Sie, wenn Sie auf "Küchentipps" klicken.

Weitere süße und pikante Apfel Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Apfel-Schokolade Kuchen

ein kstlicher Apfel-Schokolade Kuchen, gut und gnstig, schnell gemacht, die besten apfelrezepte auf kochjournal.at die besten steirischen Rezepte

Zutaten:

3/4 kg reife, säuerliche BIO Äpfel
150 g Butter
150 g Staubzucker
1 P. Bourbon VZ
4 Eier
200 g Mehl
ca. 1/8 l Milch
1 EL Kakao
100 g Kuvertüre
1/2 P. Weinstein Backpulver
1/2 BIO Zitrone
Butter und Mehl für die Form
Butterflocken zum Bestreuen

Prise Salz, Zimt
  Apfel-Schokolade Kuchen
Foto: Nicholas Demetriades / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Mehl, Backpulver, 1 TL Zimt und Kakao gemeinsam versieben, Zucker mit Staubzucker sieben, Form ausbuttern und bemehlen, pfel waschen, BIO pfel mit Schale verwenden, ansonsten schlen

  1. Butter und Zucker schaumig abtreiben. Eier nach und nach einschlagen und  mit Prise Salz flaumig abtreiben. Kuvertüre fein reiben und ebenfalls untermengen.

  2. Mehlmischung abwechselnd mit soviel Milch unterrühren, damit ein kompakter Teig entsteht. Ein Drittel des Teiges in die Kuchenform füllen und glatt streichen.

  3. Kerngehäuse der Äpfel ausstechen, Äpfel halbieren und soviel Hälften mit der Schnittfläche nach oben auf den Teig legen, damit der Teig bedeckt ist. Danach wieder Teig auf die Äpfel streichen und zum Schluss die restlichen Äpfelhälften auflegen und mit dem restlichen Teig bestreichen.

  4. Mit Butterflocken bestreuen und im Rohr bei 170 °C rund eine 3/4 Stunde goldbraun backen. Machen Sie die Nadelprobe.

Mehr über Äpfel erfahren Sie, wenn Sie auf "Küchentipps" klicken.