Steirische Krenlaibchen

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 300 g Mehl, glatt
    1 P. Trockengerm
    1 Schuss Sodawasser
    ca. 1/8 l Milch
    2 Eidotter
    3 EL Steirisches Rapsöl
    4 EL Steirischen Kren
    Fett zum Herausbacken


    Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Kren reiben, Mehl sieben


zubereitung

1

Mehl mit 1/2 TL Salz vermengen. Germ einrühren. Eidotter, 4 EL Kren, Schuss Sodawasser, Milch und Öl ebenfalls einrühren.

2

Teig abschlagen, zudecken und eine halbe Stunde zugfrei rasten lassen.

3

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Kugel formen, 5 mm dick ausrollen und runde Teiglinge (6-8 cm) ausstechen.

4

Fett in Pfanne erhitzen und beidseitig knusprig goldbraun herausbacken. Herausnehmen, abtropfen lassen.

Tipp: Weitere süße und pikante Germspeis Rezepte finden Sie hier.


produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch



mehr rezepte