Feine Eier-Oberscreme

Die Eier-Oberscreme ist eine Empfehlung vom Kochjournal, probieren Sie unbedingt einmal.

Feine Eier-Oberscreme
Foto: RitaE / pixabay.com
  • Zutaten

4 Eidotter
500 ml Schlagobers
2 Stamperl Rum
100 g Staubzucker
100 g Kuvertüre (50 %)
1 P. Biskotten (Keks)
3 EL Milch
Kirschen oder Weichseln zum Dekorieren

Salz, Zimt
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Zucker sieben

  • Zubereitung

1

Kuvertüre im Wasserbad erweichen und auskühlen lassen. Milch und Rum in ein Häferl geben.

2

Eier trennen. Dotter und Zucker schaumig schlagen. Die Kuvertüre unterrühren.

3

Biskotten mit der Rummilch beträufeln. Schlagobers cremig aufschlagen und unter die Dottercreme ziehen. Mit ein paar Körnchen Salz und etwas Zimt verfeinern.

4

Eine Lage Biskotten in eine Schüssel geben und eine Lage Creme daraufstreichen. Dann wieder Biskotten und Creme, bis alles aufgebraucht ist. Obenauf dann noch Creme geben. Mit Kirschen oder Weichseln oder auch anderen Früchte dekorieren und dann für einige Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag genießen.

  • Tipp

Für die Eiklar haben wir hier einen Kuchen. Für Kinder lassen Sie den Rum weg.

 

Weitere Creme Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Feine Eier-Oberscreme

Die Eier-Oberscreme ist eine Empfehlung vom Kochjournal, probieren Sie unbedingt einmal.

Zutaten:

4 Eidotter
500 ml Schlagobers
2 Stamperl Rum
100 g Staubzucker
100 g Kuvertüre (50 %)
1 P. Biskotten (Keks)
3 EL Milch
Kirschen oder Weichseln zum Dekorieren

Salz, Zimt
  Feine Eier-Oberscreme
Foto: RitaE / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Zucker sieben

  1. Kuvertüre im Wasserbad erweichen und auskühlen lassen. Milch und Rum in ein Häferl geben.

  2. Eier trennen. Dotter und Zucker schaumig schlagen. Die Kuvertüre unterrühren.

  3. Biskotten mit der Rummilch beträufeln. Schlagobers cremig aufschlagen und unter die Dottercreme ziehen. Mit ein paar Körnchen Salz und etwas Zimt verfeinern.

  4. Eine Lage Biskotten in eine Schüssel geben und eine Lage Creme daraufstreichen. Dann wieder Biskotten und Creme, bis alles aufgebraucht ist. Obenauf dann noch Creme geben. Mit Kirschen oder Weichseln oder auch anderen Früchte dekorieren und dann für einige Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag genießen.

Für die Eiklar haben wir hier einen Kuchen. Für Kinder lassen Sie den Rum weg.